DER SPIEGEL: Twins – die Zwillings-Titelbilder!

Bei Twins – die Zwillings-Titelbilder handelt es sich um den ersten Teil einer Serie von DER SPIEGEL Cover, die sich ähneln und spiegeln wie ein Ei dem anderen. (Und hier geht es zu Teil 2) Manchmal ist das offensichtlich gewollt. Manchmal nicht. Wie das Leben nun mal so spielt: Man kann das Rad nicht immer wieder neu erfinden

DER SPIEGEL
51/1970

So sieht übrigens das offizielle Lieblings-Titelbild der SPIEGEL-Leser aus. Falls du auch Voten willst, kannst du das auf dieser Seite machen: Wahl des Lieblings Cover

Ich werde den Beitrag von Zeit zu Zeit aktualisieren. Er wird also ständig erweitert. 

Die neuesten TwinsDie deutsche Eiche gibt es seit 17.10. in der Rubrik Deutschland. 

SPIEGEL Titelbilder Twins: Der Rückblick

Hier findet ihr sämtliche Twins thematisch sortiert. Klickt einfach auf die Rubrik, die euch interessiert.

US-Präsidenten

Finanzen

Deutschland

Beziehungskram

 

DER SPIEGEL ist eine der auflagenstärksten deutschen Wochenzeitschriften, und bei den Cover legen sie sich richtig ins Zeug. Die SPIEGEL Titelbilder schafften es sogar schon zu Ausstellungen in Museen. Für sämtliche nachfolgenden Titelbilder liegt das copyright bei DER SPIEGEL

US-Präsidenten

Das Raketen-Tandem
SPIEGEL Titelbilder
17/2017

So sieht die 2017er Hommage des Spiegels an Stanley Kubricks Dr. Seltsam aus. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL das in früheren Ausgaben?

 

Und da haben wir den Zwilling. Kohl vereinbarte mit Reagan Mitte der achtziger Jahre sich an etwas zu beteiligen, was SDI hieß. Ein Programm zur Raketenabwehr, dass im All stationiert wird. 

Und für alle, die jetzt wie ich ihren nostalgischen bekommen haben, gibt es hier die Original Szene. Major Kong rides the bomb aus Dr. Seltsam oder wie ich lernte die Bombe zu lieben.

Ihr habt noch nicht genug von Politikern auf Testosteron? In SPIEGEL Cover: ACHTUNG! Staatsmann am Abzug! gibt es mehr als genug davon.

Trump und die Welt
SPIEGEL Titelbild
23/17

Auf diesem SPIEGEL Titelbild geht es um Trumps Absage an das Pariser Klimaabkommen. Eigentlich verwundert dabei die Absage weniger als Obamas Zusage für Paris. Unter Bush hatte die USA nämlich schon das Kyoto-Protokoll abgelehnt.

Nun nur noch eine kurze Zusatzfrage an passionierte Golfer:

Habt ihr schon mal versucht ein rohes Ei abzuschlagen??

DER SPIEGEL Trump
46/2016
Die Bush-Twins
SPIEGEL Cover
17/2001

Das SPIEGEL Cover entstand ein halbes Jahr vor 9/11. Bush als Sheriff, das ging nicht wirklich gut.

SPIEGEL Cover
10/2004

Und hier der Zwilling 3 Jahre später. Wird Amerika demokratisch? Nein. Bush ballert den Typ mit den Beinen ab. Allerdings wird der Typ mit den Beinen, es ist John Kerry, später Außenminister unter Obama.

 

Und so sehen die nächsten Titelbilder mit George Bush aus. 

SPIEGEL Cover
8/2002

Bush als Rambo. Ein SPIEGEL Cover aus dem Jahr 2002

Twins
44/2008

6 Jahre später. Bush muss abdanken und Barrack Obama übernimmt das Zepter

top

Finanzen

Die Papierflieger Twins
Twin
48/2007

Das Cover erscheint Ende 2007. Die Finanzkrise wirft bereits ihre Schatten voraus. Der abgebildete Dollar steht zu dem Zeitpunkt gegenüber dem Euro bei 1,40. 

Twins
32/2011

4 Jahre später hat der Dollar einen Zwilling bekommen. Der Kurs liegt nach heftigen Schwankungen erneut bei 1,40. Inzwischen mäandert der Kurs seit 2015 um 1,10 herum.

Die 99-Finanzminister-Streichholz-und Benzinkanister-Twins
SPIEGEL Cover
11/2009:

Eines der Titelbilder aus dem Herzen der Finanzkrise. März 2009: Finanzmister Paulson hatte bereits 3 systemrelevante Großbanken gerettet. Jetzt lässt er eine systemrelevante Bank fallen. Klarer Fall von bleib locker. Das Gegenteil ist auch richtig.

Twins
18/2010

Ein Jahr später das gleiche Spiel in Europa: Mal werden Staaten gerettet. Mal nicht.

Monetäre Bomben
SPIEGEL Titelbilder
39/1992

Wir haben unsere ersten Fünflinge!

5 explosive Titelbilder. Und alle Bomben sind mehr oder weniger bereits auf 5 vor zwölf gestellt. Was DER SPIEGEL wohl für ein Cover nach der Währungsreform bringt?!

SPIEGEL Cover
23/1997
Twins
23/2009
DER SPIEGEL Titelbilder
48/2009
DER SPIEGEL Cover
39/2011
Greed in a lack of other words is good
Titelbilder
8/2009

Wir haben hier erneut eines der vielen guten Titelbilder aus der Finanzkrise. Diesmal sogar ziemlich genau zum damaligen Tiefstand des DAX vom März 2009. Innenansichten einer unbelehrbaren Zunft lautete die Unterzeile zu diesem Cover. Aber hatte DER SPIEGEL da wirklich recht?!

 

Ja. Hatte er.

Deutsche Bank
43/2016

top

Wo wir schon mal in Europa sind:

Deutschland

Die Deutschen Zwillinge – The German Twins
SPIEGEL Titelbild
39/1990

Frisch nach der Vereinigung stehen sich Ost und West noch Auge in Auge gegenüber.

SPIEGEL Titelbild
34/1992

2 Jahre später. Wir sind immer noch aneinander gefesselt. Stärker als zuvor. Haben uns aber von einander abgewandt.

Die Hammer und Zirkel Twins

Ja, auch die DDR hat zwei Zwillinge.

SPIEGEL Cover
36/1995

Kohl Voraussage durch gemeinsame Anstrengungen dem Osten blühende Landschaften zu bescheren hat schon 5 Jahre auf dem Buckel. DER SPIEGEL hegt Zweifel, ob das klappt.

SPIEGEL Cover
25/1996

 

Ein Jahr später: Ne, außer der gemeinsamen Anstrengung ist da nichts

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang
Twins
12/2005

2005: Schröder verliert die vorgezogene Bundestagswahl. Wird der SPIEGEL melanchonisch?

Twin
37/2009

 

Bundestagswahl 2009: Die SPD verliert über 11%. Die Union verliert nur anderthalb Prozent. Deshalb kann sie auch, diesmal mit der FDP, weiterregieren

top

Die Deutsche Eiche
SPIEGEL Titelbilder
39/2002
SPIEGEL Cover
15/2004

DER SPIEGEL beklagt sich in diesem Titelbild von 2002 über Stillstand in Deutschland. Parteien, Verbände und Politik lähmen die Gesellschaft.

Das war auch die letzte Gelegenheit darüber zu lamentieren. 2003 kam Schröder mit der Agenda 2010 um die Ecke.

Danach hatte DER SPIEGEL Gelegenheit über anderes zu klagen…

 

 

Beziehungskram

Mann und Frau
Twins
22/2008
SPIEGEL Cover
39/2008
Vater und Sohn…
Twins
11/1980
SPIEGEL Titelbilder
52/15

 

DER SPIEGEL kann diese Frage auch im zweiten Anlauf nicht beantworten. Allerdings kann er sie ein drittes Mal stellen. Diesmal allerdings mit umgekehrtem Vorzeichen. Er tut das in der Ausgabe 27/2017 in der unteren dreiteiligen Titelleiste: Die neuen Väter – schlecht fürs Kind?

Freebird
SPIEGEL Zwilling
25/78
SPIEGEL Titelbilder
10/2000

Tja, So wirklich schafft es keins der beiden SPIEGEL Titelbilder in die Internet-Ära. Am nächsten dran ist noch die untere Ausgabe aus dem Frühjahr 2000. Ein halbes Jahr später wird Parship gegründet. Und erst ab da kann sich alle elf Minuten ein Single verlieben. Damit müsste sich das Problem des Alleinsein also gelöst haben? Richtig?

Falsch.

Die Zahl der Singlehaushalte steigt und steigt

Und hier geht es zum zweiten Zwilling mit den Rubriken

Die lieben Kleinen

Spiel und Spaß

animal farm

Siamesische Zwillinge

und dem Twin award!