Flugverspätung (Teil 3 -Gruppendynamik)

Die Gruppendynamik ließ zu wünschen übrig.

(Das ist die Fortsetzung der Geschichte eines völlig vermurksten ersten Urlaubstags. Hier gibt es den ersten und den zweiten Teil zu lesen)

Quer über die Halle C verstreut standen 200 bis 300 Passagiere. Manche mit Koffer. Einige ohne. Manche standen in Gruppen beieinander, andere in den Anstellreihen zu den Check-in Schaltern. Ich erkannte kein offensichtliches Muster. Bekannte Gesichter machte ich auch nicht aus.

Gruppendynamik
Ob das ausreicht, mich von meiner Entschädigungsforderung abzubringen? Am Tag nach dem Flugausfall zeigte sich Condor auf dem Ersatzflug spendabel: Es gab 2 Freigetränke und einen Billigkopfhörer gratis

„Flugverspätung (Teil 3 -Gruppendynamik)“ weiterlesen

Flugverspätung -und nun? (Teil 2)

Nein.

Ja, zu der Zeit hatten wir noch Hoffnung
Ja, zu der Zeit hatten wir noch Hoffnung…

Natürlich nicht. Das habt ihr Euch wahrscheinlich auch schon gedacht. Wenn etwas (Siehe Flugverspätung Teil 1 ) so schräg anfängt, gibt es kaum noch Chancen die Nummer wieder auf die Spur zu bekommen.

„Flugverspätung -und nun? (Teil 2)“ weiterlesen