Categories: Wahn und Wirklichkeit

Wahnsinn! Studie belegt: Halbierung der Krankenhauszahl verdoppelt Behandlungsqualität!

Die Bertelsmann-Stiftung hat eine Studie vom Feinsten raus gehauen. Zum Wohle der Patienten soll die Zahl der Krankenhäuser halbiert werden.

Das will sie zum einen durch eine rigorose Verkürzung der Verweildauer erreichen.

Und zum anderen soll zukünftig gelten: Jeder, der nicht bei drei in einem Krankenhaus ist, wird ambulant vor Ort behandelt.

Survival of the fittest -gilt auch für Krankenhäuser

Das alles kommt natürlich den Patienten zugute. Die überlebenden Kliniken werden die besten Spezialisten und die modernsten Geräte zur Verfügung haben.

Kinderarzt Dr. Fröhlich kann sich mit der Forderung anfreunden.

Seine Praxis ist selbstverständlich in der Lage kleinere chirurgische Eingriffe vorzunehmen.

Die Idylle täuscht. Kinderarzt Dr. Fröhlich’s Praxis leidet unter der Landflucht seiner Patienten.

markus

Published by
markus
Tags: Gesundheit

Recent Posts

AKK versucht Scheuer ihren Rücktritt zu erklären

[gallery size="medium" ids="24124,24125,24126"]

1 Tag ago

DER SPIEGEL: Die Zwillings-Titelbilder zu deutschen Politikern

Das aktuelle Spiegel Cover. Wir sehen Friedrich Merz vor einem monochromen, auf seinen Anzug abgestimmten,…

3 Tagen ago

EZB erwägt „Umbenennung“ des Euro

Das ging schnell. Kaum war Ursula von der Leyen neue Chefin der EU-Kommission hatte sie…

5 Tagen ago

Was steigt schneller? Die Inflation oder der Preis für Eigentumswohnungen?

Die Messung der Inflationsrate hat einen klaren Sinn. Sie soll dokumentieren, wie sich die Lebenshaltungskosten…

6 Tagen ago

Hier spricht ein zukünftiger Chef

Neulich war ich zu Besuch bei einer jungen Familie. Während die Mutter irgendeinen Teig knetete,…

1 Woche ago

Heils verblüffendes Fazit zur Arbeitsverdichtung

Arbeitsminister Hubertus Heil hat anscheinend diese Statistik zur Arbeitsverdichtung gelesen. Mehr Infografiken finden Sie bei…

1 Woche ago