Categories: Politik

Heils verblüffendes Fazit zur Arbeitsverdichtung

Arbeitsminister Hubertus Heil hat anscheinend diese Statistik zur Arbeitsverdichtung gelesen.

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Und sein verblüffendes Fazit hat durchaus Charme. Warum sollten Arbeitnehmer, wenn sich ihre Arbeit schon verdichtet und kräftezehrender wird, zum Ausgleich nicht früher in Rente?

Angela Merkel hat eine Gegenfrage: Warum sollten Arbeitnehmer, wenn ihre Lebenserwartung zunimmt, zum Ausgleich nicht später nicht in Rente?

Die Umkehrung

Der obige Link über die zunehmende Lebenserwartung hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Er stammt aus dem Jahr 2002. Damals dachte man, wer länger lebt, muss länger arbeiten.

Forscher haben 2019 der Nummer einen interessanten Dreh verpasst. Wer länger arbeitet, lebt auch länger

Tja, dann; frohes Schaffen allerseits!

markus

Recent Posts

AKK versucht Scheuer ihren Rücktritt zu erklären

[gallery size="medium" ids="24124,24125,24126"]

1 Tag ago

DER SPIEGEL: Die Zwillings-Titelbilder zu deutschen Politikern

Das aktuelle Spiegel Cover. Wir sehen Friedrich Merz vor einem monochromen, auf seinen Anzug abgestimmten,…

3 Tagen ago

EZB erwägt „Umbenennung“ des Euro

Das ging schnell. Kaum war Ursula von der Leyen neue Chefin der EU-Kommission hatte sie…

5 Tagen ago

Was steigt schneller? Die Inflation oder der Preis für Eigentumswohnungen?

Die Messung der Inflationsrate hat einen klaren Sinn. Sie soll dokumentieren, wie sich die Lebenshaltungskosten…

6 Tagen ago

Hier spricht ein zukünftiger Chef

Neulich war ich zu Besuch bei einer jungen Familie. Während die Mutter irgendeinen Teig knetete,…

1 Woche ago

DER SPIEGEL – Teuflisch!

Mit SPIEGEL Cover Teuflisch geht die Serie in eine neue Runde. Fürst der Finsternis DER…

1 Woche ago