Julia Klöckner – Deutsche müssen mehr Geld für Essen ausgeben

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner findet, die Deutschen sollten mehr Geld für Nahrung ausgeben. Sie sorgt sich dabei auch um das Wohl der Tiere.

Julia Klöckner während ihres Besuchs bei einer Burger-Bude

2 Gedanken zu „Julia Klöckner – Deutsche müssen mehr Geld für Essen ausgeben“

    1. GUTES GELD FÜR GUTES ESSEN

      Hallo Asisi, Danke für deinen Kommentar. Wie ich gestern erfahren habe, ist die Schweiz uns da ein Stück weit voraus. Ein Freund war mit seiner Partnerin dort. Eine Rechnung hat er mir gezeigt. 115 Schweizer Franken musste er für ein gemeinsames Mittagessen bezahlen (ca. 105 Euro). Immerhin. Er behauptet steif und fest, es sei das beste Züricher Geschnetzeltes gewesen, das er je gegessen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.