Was haben ein Taucher und die Anleihen des Bundes gemeinsam?

Bundesanleihen
Seit 30 Jahren fallen die Renditen der Bundesanleihen. Und bereits seit einem Vierteljahr liegt die Umlaufrendite unter Null Prozent!

Niemand ist gezwungen eine Anleihe des Bundes mit negativer Rendite zu kaufen. Noch lassen sich Bundesanleihen mit einem positiven Zins erwerben.

Sie werden allerdings ziemlich rar. Ich fand noch dieses schmucke Teil: Eine Bundesanleihe mit Restlaufzeit von knapp 30 Jahren. Und einer Monster-Rendite von 0,3%

Ansonsten wird die Luft zum Atmen für Anleihen-Käufer aber ziemlich knapp. 

Und das bringt uns auch schon zur titelgebenden Frage:

Was haben ein Taucher und die Anleihen des Bundes gemeinsam?

 

Anleihen des Bundes negativ

Wenn sie nach einer Weile nicht mehr auftauchen, sind beide tot

Das Problem rentierliche Anleihen zu finden, betrifft übrigens nicht nur die Käufer von Bundesanleihen. Wie Bloomberg herausfand, liegt inzwischen die Rendite jeder vierten Staatsanleihe unter Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.