Categories: Wahn und Wirklichkeit

Thomas Cook hat die Zeichen der Zeit verstanden!

Flugscham und Klimaschutz sind für Peter Fankhauser, den Konzernchef von Thomas Cook, nicht nur hohle Phrasen. Nach wochenlangen Geheimverhandlungen mit anderen Reiseanbietern und der britischen Regierung fasste sich Thomas Cook ein Herz. Sie werden mit Beginn dieser Woche ihren klimaschädlichen Betrieb einstellen.

„Wir glauben, dass auch der Reiseweltmeister Deutschland auf lange Sicht von unserer Entscheidung profitieren wird. “ erklärte Fankhauser.

Eine knappe viertel Milliarde an Außenständen spielten allerdings auch eine kleine Rolle.

Aber lassen wir doch aus Respekt vor dieser schweren Entscheidung dem Konzernchef das letzte Wort:

(Thomas Cook Chef Peter Fankhauser vor der malerischen Kulisse eines karibischen Sandstrandes)

markus

Published by
markus
Tags: Urlaub