Gelingt es Trump gleichzeitig ein Alphatier und ein guter Gastgeber zu sein?

Gestern (den 2. Oktober) empfing Donald Trump den finnischen Präsidenten Niinistö unter ungünstigen Bedingungen.

Die Demokraten versuchen schon seit Wochen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump in die Gänge zu bekommen. Da kann auch ein besonnener Staatsmann mal unruhig werden.

Schaffte es Donald Trump wenigstens für einen anderen Staatsmann eine anständige Imitation von sozialer Kompetenz zu zeigen?

Eher nein. Trump redete sich im Nullkommanichts in Rage. Leider klappt so etwas nur, wenn man sein Gegenüber nicht zu Wort kommen lässt.

Zu allem Überfluss begrapschte der amerikanische Präsident zum Schluss auch noch das Knie des Finnen. Der fand das gar nicht gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.