Ursula von der Leyen: Das nächste Ziel ist immer das wichtigste!

Motivationstechnisch hat Ursula von der Leyen alles richtig gemacht!

das nächste Ziel
Ursula von der Leyen vor der pittoresken Kulisse der fast fertig restaurierten Gorch Fock

Für alle, die keine Verteidigungsminister sind, ist es noch gar nicht absehbar. Aber bald wird die Gorch Fock wieder seetüchtig sein.

Da aber hat sich von der Leyen schon längst eine neue Aufgabe gesetzt. Europa in Sachen Digitalisierung, Umweltschutz und Wirtschaftsfragen auf die Überholspur zu hieven!

Getreu dem Motto: Das nächste Ziel ist immer das Wichtigste!

Diesem Ziel kam sie gestern zu recht ein ganzes Stück weit näher: 

Sie präsentierte Europa ihre Kandidaten für eine starke EU-Kommission. Ursulas Highlights sind:

  • ein Italiener, der für die Einhaltung der Finanzregeln zuständig sein soll (Paolo Gentiloni) 
  • Eine Korruptionsexpertin (Rovana Plumb/Rumänien. Die Gute hat ein bisschen mit Korruptionsvorwürfen zu kämpfen)
  • Sowie einen Fachmann für Spesenabrechnungen (Janusz Wojciechowski/Polen. Gegen ihn ermittelt die EU-Antibetrugsbehörde)

Schauen wir mal, was das EU-Parlament dazu sagt. Theoretisch können sie von der Leyens Liste auch ablehnen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.