Categories: Dies und das

Wie das Leben halt so spielt

Manchmal muss man einfach nur die Zähne zusammenbeißen, wenn man etwas wirklich will! Aber wie das Leben halt so spielt. Manchmal nutzt das auch nichts

Ihre Rückenschmerzen hatten über das ganze Wochenende hinweg zugenommen. Nun lag eine Freundin auf der Behandlungsliege beim Arzt. Der Mann hatte bereits am 2-3 Stellen irgendein homöopathisches Mittel injiziert. Und Nicole glaubte nicht, er sei an der Stelle an das Ende der Fahnenstange gelangt.

23/1991

“Ich schreibe sie dann bis zum Freitag krank.“ erklärte der Arzt.

“… Nein?!” erwiderte Nicole. Sie hob ihren Kopf, soweit es eben ging. “bis Donnerstag reicht völlig.“

“Sind Sie sich sicher? Sie haben massive Verspannungen im Lendenwirbelsäulenbereich.“

“… Ja?!“ vor einem Vierteljahr hatten Nicole und Monika das erste Mal versucht, sich zum Abendessen zu treffen. Diesen ersten Termin hatte Monika platzen lassen. Den zweiten hatte Nicole abzusagen müssen. Nun stand seit einem Monat endlich ein dritter Termin fest. Und zwar an jenem Freitag.

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

Es gab allerdings einen Haken. Der Mexikaner, wo das Treffen stattfinden sollte, befand sich weniger als 3 Kilometer von Nicoles Arbeitsort entfernt. Und sie konnte nicht das Risiko eingehen, krankgeschrieben dort von Kollegen gesehen zu werden. Wollte sie Monika gegenüber nicht als unzuverlässig dastehen, würde sie in den sauren Apfel beißen müssen. Sie würde den Freitag irgendwie auf der Arbeit überstehen müssen.

“Na, gut. Dann eben nur bis Donnerstag. “ meinte ihr Arzt leichthin.

Nicoles Rücken verbesserte sich im Laufe der Woche langsam aber stetig. Schmerzen hatte sie nun nur noch bei Husten und etwas anderem. Allerdings verschlimmerten sich die Beschwerden im Laufe des Freitagnachmittags dramatisch. Sie nahm um vier Uhr nachmittags bereits die zweite Ibuprofen ein.

Dann, eine halbe Stunde vor Feierabend, rief Monika an. “Du, es tut mir auch ganz doll leid, aber ich bin richtig erkältet. Und muss leider absagen. “

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: Gesundheit