Zeitreisen – Das Großvaterparadoxon auf dem Prüfstand!

Angeblich kann es keine Zeitreisen geben. Auch wegen dem Großvater-Paradoxon. Der britische Zeitforscher Rod Taylor macht den Praxis-Test!
Zeitreise Großvater
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Natürlich kann es keine Zeitreisen geben! Ein einleuchtendes Argument dafür liefert das Großvaterparadoxon:

Nehmen wir an, sie reisen in der Zeit zurück und töten ihren Großvater, solange er noch ein Kind ist. Dann hätte es sie aber nie gegeben. Also hätten sie die Reise auch nicht antreten können. Sie hätten ihren Großvater demnach auch nicht töten können. 

Soweit die graue Theorie Theorie, mein Freund.

Der britische Zeitforscher Rod Taylor machte nun den Praxistest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.