Vorsätze: Mit schwerem Ballast in das neue Jahr

Zu Jahresausklang mache ich immer einen langen Spaziergang.

Vorsatz
Mit schwerem Gepäck marschiert es sich schlecht. Bildquelle Pixabay / Fotograf Simon

Das Teil nenne ich den 4W-Gang. Es ist eine Art Bilanz. Was war und was wird.

Ich komme selten gut gelaunt wieder zurück.

„Vorsätze: Mit schwerem Ballast in das neue Jahr“ weiterlesen

Sicherheit und Freiheit: CSU widerlegt Benjamin Franklin

Wahrscheinlich wird niemand in der CSU behaupten, Benjamin  Franklin sei ein Dummkopf gewesen. Der Mann schuf die erste Leihbibliothek Amerikas und war einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten. Ach, ja. Den Blitzableiter erfand er auch.

Sicherheit
Here’s looking at you, Kid. Hier handelt es sich um Sicherheit auf die altmodische Art. Man merkt noch, dass man überwacht wird Bildquelle Pixabay /Fotograf ollis_picture

Zu Sicherheit und Freiheit hatte er folgendes zu sagen.

Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

„Sicherheit und Freiheit: CSU widerlegt Benjamin Franklin“ weiterlesen

Flugverspätung und nun das Fazit

Vor 6 Wochen flog ich in den Urlaub. Allerdings begann die Reise mit einem herben Dämpfer. Der Flug nach Antalya hatte gut einen halben Tag Verspätung. Das führte natürlich zu einem Anspruch auf Entschädigung von 400 Euro.

Pro Person.

Und in dem Flugzeug saßen eine Menge Personen. Vielleicht 200 bis 300 Passagiere. Selbstverständlich hatten alle ein Anrecht auf Entschädigung. Das machte für die Fluglinie einen potentiellen Schaden von einer Zehntel Million. Lukrativ geht anders.

Entschädigung
Schöner Schein. Ist aber langsam vom Aussterben bedroht. Bildquelle pixabay /Fotograf geralt

Die große Frage war also wie Condor auf unsere Forderungen reagieren würde.

„Flugverspätung und nun das Fazit“ weiterlesen

Eine klare Ansage

Manchmal bekommt man im Vorübergehen interessante oder kuriose Aspekte anderer Passanten mit. Kleine Schnipsel größerer Geschichten. Mit unbekanntem Anfang und unbekanntem Schluss.

Ein Tretroller. Das ist nur was für kleine Kinder! Bildquelle: Pixabay / Fotograf: Qimono

Gestern passierte so was wieder. Eine Mutter kam mir auf dem Bürgersteig mit ihrem vielleicht 4 jährigen Sohn entgegen. Zwar trug sie einen Anorak und einen Schal, aber der Anorak war offen. Ihr Top bedeckte einen Teil des Bauches. Der unverdeckte Teil besaß straffe Muskeln, die sich mit ihrem Gang bewegten. Ich brauchte etwas, um meinen Blick davon zu lösen.

„Eine klare Ansage“ weiterlesen