Categories: Dies und das

Kurzer Rückblick: Die Corona-Lage vor genau einem Jahr

Die Hinweise, dass sich tatsächlich eine neue Welle aufbaut, verdichten sich leider. Wie aber war die Lage vor genau einem Jahr?

Die aktuellen Zahlen stammen von der Seite worldometers. Und mit dem großartigen Werkzeug Webarchiv lassen sich auch die Daten des 17.8.2020 wieder auf den Bildschirm holen.

Das sieht nicht gut aus.

12.8.21 17.8.20
Impfquote (1.&2.) 57,2% 0%
Aktive Fälle 54.722 14.231
Kritische Fälle 548 224

Vor einem Jahr gab es noch keine Impfkampagne. Die nackten Zahlen sprechen trotzdem nicht für die Vakzine. Sowohl die Zahl der positiv getesteten als auch die Zahl der schwer und ernsthaft Erkrankten liegt nach einem Jahr intensiver Coronabekämpfung schlechter als 365 Tage zuvor.

Vielleicht schützen die Coronaimpfungen ja gegen irgendwelche historischen Beta- oder Gammavarianten. Es hat jedoch nicht den Anschein, als kämen sie sonderlich gut mit der aktuellen Delta-Variante zurecht. Die Zahl der Impfdurchbrüche nimmt dramatisch zu.

Einziger Lichtblick bei diesem Vergleich: Der relative Anteil an kritisch erkrankten Patienten lag vor einem Jahr deutlich höher (1,57 % gegenüber 1,0%)

Was meint Ihr dazu?  Das würde mich interessieren! Schreibt Eure Gedanken doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: Gesundheit