DER SPIEGEL: Die MERKEL-Titelbilder

Mit SPIEGEL Cover Merkel geht die Serie in eine neue Runde.

SPIEGEL Merkel
21/2019

Apocalypse soon?

Nein, Angela Merkel ist noch nicht tot. DER SPIEGEL hat die Gestaltung dieses Titelbilds einfach nur so trostlos wie möglich halten wollen. 

Nach ihr die Finsternis titelt DER SPIEGEL auf dem aktuellen Cover. Die Weltlage sei düster. Und die Säulen der Weltordnung brächen zusammen. So zumindest ist der Blick des SPIEGEL auf den Blick von Merkel. Laute Interpretation statt stiller Post. 

So wird Angela Merkel also in der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL dargestellt. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL sie in früheren Ausgaben seit 1970?

Merkel, der Rückblick – Heute mit…

  • Ihre  zehn schönsten Facetten
  • Merkels Platzierung in der ewigen Bestenliste der SPIEGEL-Titelbilder
  • Ein Bonus Kapitel zum Schluss

„DER SPIEGEL: Die MERKEL-Titelbilder“ weiterlesen

Das Seniorenticket – Niemand hat die Absicht junge Menschen zu diskriminieren

Niemand hat die Absicht junge Menschen zu diskriminieren.

Diskriminierung Alter
Diese Bahn diskriminiert niemanden. Jeder kann ein- und aussteigen. Aber zu welchem Preis? Bildquelle Pixabay Fotograf Meditations

Dies wäre ja auch ein glatter Verstoß gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Neben der Rasse, sexuellen Identität,  Geschlecht und Religion verbietet das Antidiskriminierungsgesetz nämlich auch Benachteiligungen bezüglich des Alters.

Der RMV (der Rhein-Main-Verkehrsverbund) darf also jungen Leuten gar nicht einen höheren Preis für ein Ticket berechnen.

Soweit die graue Theorie.

Und nun zur Praxis.

„Das Seniorenticket – Niemand hat die Absicht junge Menschen zu diskriminieren“ weiterlesen