In the long run

DER SPIEGEL – Die Grünen auf dem Cover

Das aktuelle SPIEGEL Cover zeigt grüne Spitzenpolitiker. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL die Grünen seit 1970 auf seinen Titelbildern?

Aktualisiert: 30.4.2022

Trio mit Panzerfaust

Das aktuelle Spiegel-Cover zeigt die drei Grünen Spitzenpolitiker Anton Hofreiter, Annalena Baerbock und Robert Habeck in einem weich gezeichneten Aquarell-Stil. Alle drei tragen Militärkleidung.

Zusätzlich hält Hofreiter eine Panzerfaust. Kein Wunder, hat er sich doch in den vergangenen beiden Wochen am stärksten für die Lieferung schwere Waffen in die Ukraine ausgesprochen. Bei Annalena Baerbock ist das ergänzende Detail die Sonnenblume in ihrer linken Hand. Ein deutlicher Bezug zu einem knapp ein Jahr altem Titelbild. Welches seht ihr im letzten Kapitel bei der Verleihung des Twin-Awards. Und Robert Habeck steht mit skeptisch verschränkten Armen und einem zerknautschten Columbo-Gesicht an Baerbocks anderer Seite.

So werden also die Grünen auf dem aktuellen SPIEGEL Cover dargestellt. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL das in früheren Ausgaben seit 1970?

Hier haben wir die SPIEGEL Titelbilder: 14/1998 / 18/2022 / 22/2021

SPIEGEL Cover Die Grünen: Der Rückblick – Heute mit…

Die Grünen im Allgemeinen
VIP Joschka Fischer
Und noch ein paar andere very important People bei den Grünen
Und wir verleihen wieder einen Twin Award

Die Grünen im Allgemeinen

13/1980
33/1983
14/1998
40/1998
4/1999
46/2001
3/1987
46/2010
43/1998
12/2005
25/2019
16/2021

VIP Joschka Fischer

Da beißt die Maus keinen Faden ab. Joschka Fischer war die dominante Persönlichkeit der Grünen. Er kam mit weitem Abstand am häufigsten auf das SPIEGEL Cover.

Um etwas Struktur reinzubringen, habe ich seine Titelbilder in 4 Unterkapitel geteilt:

Der junge Joschka

45/1985
8/1987
2/2001
5/2001

Joschka & Schröder

41/1998
55/2002
36/2001

Joschka und Co.KG

Wobei Co.Kg natürlich nicht bedeutet, dass Schröder jetzt nicht mehr mit abgebildet werden darf…

30/1998
5/1999
20/1999
24/2002
39/2005
53/2005
37/2012

Der alte Joschka

6/2005
8/2005
40/2007

Tja, Kinder, wie die Zeit vergeht. Ihr habt es wahrscheinlich gemerkt. Sämtliche SPIEGEL in diesem Unterkapitel haben anderthalb Jahrzehnte auf dem Buckel…

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

Und noch ein paar andere very important people bei den Grünen

20/1987
44/1992
26/1993
9/2004
53/2013
38/2017
47/2017
4/2018
3/2019
17/2021
22/2021
38/2021
48/2021
18/2022

Tja, Cem Özdemir schaffte es bisher 2 mal auf die Spiegel Cover.

Ebenso oft wie das tragische Liebespaar Kelly/Bastian.

Wesentlich erfolgreicher kommt Annalena Baerbock mit 4 Titelbildern daher.

Und am häufigsten porträtierte der SPIEGEL Robert Habeck. (6 mal). Immer noch alles Peanuts im Vergleich zur anderthalb Jahrzehnte dauernden Omnipräsenz von Joschka Fischer.

Und wir verleihen wieder einen Twin Award

22/2021

Erneut sehen wir Robert Habeck mit verschränkten Armen und Annalena Baerbock mit Sonnenblume in der Hand.

Ihr Mund ist diesmal jedoch missmutig verzogen. Kein Wunder. Das Titelbild stammt aus dem Frühsommer letzten Jahres. Der Hype um ihre Kandidatur zur Kanzlerschaft verklang da bereits. Fragen zur echten Autorenschaft ihres Buches waren aufgetaucht. Die Umfragewerte fielen.

Und hier geht es zur Hauptseite: 

Themenübersicht Spiegel Titelbilder

Habe ich vielleicht ein zu diesem Beitrag passendes SPIEGEL Titelbild übersehen? Oder habt ihr noch Vorschläge für weitere Themen zur Serie SPIEGEL Cover ?? Das würde mich interessieren! Schreibt sie doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

DER SPIEGEL ist eine der auflagenstärksten deutschen Wochenzeitschriften, und bei den Titelbildern legen sie sich richtig ins Zeug. Die SPIEGEL Cover schafften es sogar schon zu Ausstellungen in Museen. Für sämtliche Cover liegt das copyright bei DER SPIEGEL

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus