SPIEGEL Cover – Berühmte Familien

Mit SPIEGEL Cover Berühmte Familien geht die Serie in eine neue Runde.

Spiegel Titelbilder

Der Neujahrs-post

Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich; unglücklich ist jede Familie auf ihre eigene Art

-Tolstoi

2019 endete für die arme Queen Elizabeth furchtbar. Ihr Sohn Andrew hatte sich erst im November des letzten Jahres bei einem katastrophal verlaufenen BBC-Interview um Kopf und Kragen geredet. Nein, er hatte natürlich überhaupt nichts von dem Sexhandelsring seines Freundes, ach, eigentlich kannte er ihn ja kaum, Jeffrey Epstein gewusst. Das Mädchen, das Prinz Andrew auf dem Photo im Arm gehalten hatte, war minderjährig? Echt jetzt?

Vielleicht würde ja wenigstens 2020 für Queen Elizabeth bessere Nachrichten bereithalten!

Der Neujahrspost von  Kate und William weckte zumindest Interesse. Die beiden kündigten große Neuigkeiten an:

Macht Euch bereit für unsere erste Ankündigung des Jahres 2020. Schon bald!

Das klang vielversprechend. Die meisten glaubten zu dem Zeitpunkt, Kate und William wollten so ein viertes Kind ankündigen…

Vor gut einer Woche verkündigten dann jedoch Prinz Harry und Herzogin Meghan ihren Rücktritt aus dem Königshaus. Einige Reporter nannten den Schritt historisch. Sie verglichen ihn sogar mit dem Thronverzicht von Prinz Edward. Der hatte vor mehr als 80 Jahren freiwillig auf seinen Thron verzichtet. Und das nur, um die geschiedene Wallis Simpson heiraten zu können.

So werden jedenfalls die Royals in der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL dargestellt. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL sie und andere berühmte Familien in früheren Ausgaben seit 1970?

SPIEGEL Cover Famous Families: Der Rückblick – Heute mit…

„SPIEGEL Cover – Berühmte Familien“ weiterlesen

Das Unwort des Jahres – DER SPIEGEL war mal seiner Zeit weit voraus!

Gestern (14.1.2020) kürte die sprachkritische Aktion das Unwort des Jahres. Die Wahl fiel auf

Klimahysterie

Diese „Wortneuschöpfung“ (so sieht es zumindest die Deutsche Welle) diffamiert die Klimaschutzbewegung. Und diskreditiert den Klimaschutz überhaupt im Allgemeinen.

Die Wortschöpfung ist jedoch so neu gar nicht. In der guten alten Zeit (na, sagen wir vor einem Dutzend Jahren etwa) brachte DER SPIEGEL den Begriff bereits auf seinem Titelbild…

Spiegel Titelbilder
19/2007

Zeitschleifen-Filme – Die komplette Übersicht (Update)

Und täglich grüßt das Murmeltier, meiner Meinung nach einer der besten Zeitschleifen-Filme überhaupt, hat bereits ein paar Jährchen auf dem Buckel. Er kam 1993 in die Kinos.

via GIPHY

Höchste Zeit für eine große Übersicht über alle Zeitschleifen-Filme!

„Zeitschleifen-Filme – Die komplette Übersicht (Update)“ weiterlesen