Wie viele Menschen werden eigentlich die Rente mit 69 erreichen?

Rente mit 69

Die Rente mit 69 wurde schon oft gefordert. Dem schloss sich nun die Bundesbank an. Sie sieht die gesetzliche Rentenversicherung bald in einer finanziellen Schieflage geraten. Spätestens wenn die Babyboomer in Rente gehen, müssen zur Kompensation Jüngere dann halt länger arbeiten. Gegensteuern könne man eben nur durch die Erhöhung des gesetzlichen Renteneintrittsalters auf 69 Jahre.

Dieser Wunsch scheint der Bundesbank wirklich sehr wichtig zu sein. Sie fordert die Rente mit 69 schon zum zweiten Mal. Bereits 2016 ging sie mit diesem Appell an die Öffentlichkeit. Damals zum Glück noch weitgehend ungehört.

Mich interessiert an der Rente mit 69 allerdings etwas anderes:

Wie groß ist meine Wahrscheinlichkeit die Rente mit 69 überhaupt zu erreichen?

Oder andersrum ausgedrückt:

Wie groß ist mein Risiko ein Leben lang zu arbeiten, um dann vor Renteneintritt zu sterben?

„Wie viele Menschen werden eigentlich die Rente mit 69 erreichen?“ weiterlesen

Rente mit 70: Altenpfleger im Vorteil!

Seien wir ehrlich: Das ganze Gejammere bringt doch nichts. Und die Rentenkommission hat natürlich recht. Klar überaltern wir. Rente mit 70 ist nun mal der einzige, wenn auch leider mühsame Weg, die demografische Bombe zu entschärfen. Da sollten wir uns besser gleich sagen:

Das Glas ist halbvoll!

Rente mit 70Und die Rente mit 70 hat ja auch ihre Vorteile 🙂

Was macht ein Rentner in der Rente? Arbeiten, natürlich!

Wie in einer neuen Studie herauskam, müssen wollen immer mehr Rentner in der Rente arbeiten. Hubertus Heil hat mit einem gesprochen
Heil Rentenstudie
Hubertus Heil Bildquelle Wikipedia

Gute Nachrichten von der Überalterungsfront! Es sah lange Zeit so aus, als müsse der Generationenvertrag zwangsläufig kollabieren.

Anfang der 80er Jahre kamen auf einen Ruheständler noch 3,5 Arbeitnehmer. Wir liegen jedoch inzwischen bei einem Verhältnis von nur noch ein Rentner zu zwei Arbeitnehmern. Eine deprimierende Statistik. Aber wie jede andere Statistik auch, lässt sie sich zum Glück frisieren.

Wie in einer neuen Studie des Arbeitsministeriums herauskam, müssen wollen immer mehr Rentner in der Rente arbeiten. Das sind in Zahlen ausgedrückt 1,44 Millionen bzw. 8% aller Rentner. Tendenz steigend

Ein begeisterter Hubertus Heil hat nun mit einem besonders rüstigen Baby Boomer gesprochen: 

Kaum zu glauben. Aber das ist über weite Strecken tatsächlich der Original-Ton der Studie