In the long run

Der deutsche Impffortschritt – An was erinnert euch dieser Chart?

Der deutsche Impffortschritt erlahmt zunehmend. Wir schauen uns das im Chart an. Und woher wir diese Kurve eigentlich kennen
Der deutsche Impffortschritt im Diagramm
Zuckerbrot und Peitsche
Woher kennen wir diese Kurve eigentlich?
Fun Fact zum Schluss

Alarmistische Nachrichten wie diese: Wir impfen nur noch im Schneckentempo gegen Corona finden sich seit einiger Wochen zuhauf in den Medien. Doch wie steht es wirklich um den Impffortschritt? Werden wir die so verzweifelt herbeigesehnte Impfquote von 85% erreichen?!

Der deutsche Impffortschritt im Diagramm

Nun, wie es meistens so ist, man erhält ein besseres Bild, wenn man einen Schritt zurückgeht. Der Twitter-Account Impfstatus Fortschritt eignet sich hervorragend dafür. Er gibt seit Ende Januar 2021 täglich den Impffortschritt sowohl für die Erst- als auch für die vollständige Impfung an. Diese Werte habe ich im 10-Tage-Intervall einfach nur in einem Chart überführt. Heraus kam dabei dieses Diagramm:

Das sieht nicht gut aus.

Der Fortschritt bei der Erstimpfung stagniert in der Tat weitgehend. Bei der Zweitimpfung gibt es naturgemäß noch etwas Luft nach oben. Kaum jemand, der bereits seine Erstimpfung hinter sich hat, wird jetzt noch zum Impfgegner.

Zuckerbrot und Peitsche

Wie ihr jedoch klar sehen könnt, liegt die Schwelle zur Herdenimmunität weit außerhalb der Möglichkeiten normaler Kursverläufe. Es wird noch eine Menge Impfanreize geben müssen, um die geforderte Impfquote von 85% tatsächlich zu erreichen.

Mal schauen, ob die Entscheidungen der jüngsten Videoschalte zwischen Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder da etwas bewirken können.

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

Generell haben sie bei der Frage, wie genau Anreize ausgestaltet sein sollen, leider eine deutliche Vorliebe für Peitsche statt Zuckerbrot. Die Testpflicht wird ausgeweitet, kostenlose Tests dagegen limitiert. Ich werde den Beitrag in etwa einem Vierteljahr noch einmal updaten. Dann werden wir ja sehen, wie standhaft das Lager der Impfgegner geblieben sein wird.

Woher kennen wir diese Kurve eigentlich?

Einige von euch werden den Verlauf der Kurve noch aus dem Mathematikunterricht erkennen. Es handelt sich um die sogenannte S-Kurve (Sigmoid-Kurve). Ein Prozess startet als stinknormale Exponentialfunktion. Aber das Wachstum kann ja nicht ewig exponentiell bleiben. Irgendwann kommt er an natürliche Grenzen, oder gelangt in irgendeine Art von Sättigung.

Eine klassische S-Kurve (Bildquelle Wikipedia)

Und es sieht beim Impffortschritt eindeutig so aus, als verliefe diese Grenze bei 70-75 %. Also weit unter der geforderten Impfquote von 85 %.

Fun Fact zum Schluss

Der Twitter Account Impfstatus Fortschritt führte Ende April 2021 eine wenig glückliche Namensänderung durch. Er hatte sich bis dahin an die neutralen Formulierungen 1. Impfung und 2. Impfung gehalten.

Dann, kurz bevor die ersten Experten eine 3. Impfung, die inzwischen zumeist Booster-Impfung genannt wird, ins Gespräch brachten, nannte er die 2. Impfung plötzlich vollständig geimpft:

Was meint Ihr dazu?  Das würde mich interessieren! Schreibt Eure Gedanken doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: Gesundheit