DER SPIEGEL – Das Auto auf dem Cover

Mit SPIEGEL Cover Das Auto geht die Serie in eine neue Runde.

Auto Spiegel Titelbilder

Im Großen und Ganzen für Klimaschutz

Die IAA hat wieder ihre Tore geöffnet. Sie gastiert noch bis zum 20. September in Frankfurt. Einer der Schwerpunkte im wahrsten Sinne des Wortes sind dort SUVs.

Den SPIEGEL stört dabei die verlogene Haltung der Deutschen. Klimaschutz im Großen und Ganzen sei ja nötig. Der klimaschädliche SUV im kleinen und gemeinen aber auch. Die große Heuchelei nennt DER SPIEGEL die Story.

So wird jedenfalls das Auto in der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL dargestellt. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL das in früheren Ausgaben seit 1970?

SPIEGEL Cover Das Auto: Der Rückblick – Heute mit…

Mach mal langsam – Die Titelbilder zu Tempolimits 
Die Marken
Was reinkommt, muss auch raus!
Autofahrer sind auch nur Menschen
Safety First!
Eine Kuh, macht muh, viele Kühe machen Mühe

Mach mal langsam – Die Titelbilder zu Tempolimits  

Die Forderung zur Senkung von Unfallzahlen ein allgemeines Tempolimit einzuführen, schwappt immer mal wieder hoch. Der Brei wird aber schon seit langem nicht mehr heiß gegessen.   

Diese Galerie könnte theoretisch SPIEGEL Cover bis ins aktuelle Jahr 2019 beinhalten. Tatsächlich stammt das jüngste Titelbild aus dem Orwell-Jahr 1984. 

Die Marken

Opel

Die SPIEGEL Titelbilder dieser Galerie beginnen mit dem Jahr 2009. Mit anderen Worten: Opel musste schon zuvor massive Treffer einstecken. Aber ab der Finanzkrise waren sie auch angezählt. Die Franzosen (PSA) kauften sie auch tatsächlich vor zwei Jahren auf.)  

Daimler

Die Daimler-Aktie stand in der guten alten Zeit um die Jahrtausendwende herum mal bei knapp Hundert. 

Wenn sie noch ein bißchen zulegt, schafft sie auch bald wieder zumindest das halbe Hundert. 

Volkswagen

Zu Volkswagen gibt es leider keine SPIEGEL Titelbilder.

Nein, das war nur ein Scherz! Tatsächlich gibt es über zwanzig Titelbilder. Genug, um hier sogar ihre eigene Folge bekommen zu haben: Die SPIEGEL Cover Volkswagen

Was reinkommt, muss auch raus!

Autofahrer sind auch nur Menschen

Zum Glück kommt bald das Auto-Auto (Siehe SPIEGEL Cover 2016/9)

Safety First!

Keines der Cover schafft es auch nur in die 80er Jahre.

Und das aus gutem Grund:

1970 starben 21.000 Menschen in Deutschland bei Verkehrsunfällen. Das geschah bei einem PKW Bestand von 14 Millionen Fahrzeugen.

2019 beträgt der PKW-Bestand 47 Millionen Fahrzeuge, also mehr als dreimal so viel wie 1970. Ach, du Schreck! Da müssten wir ja auf knapp 70.000 Verkehrstote kommen.

In Wirklichkeit sind es „nur“ gut 3.000 

Eine Kuh, macht muh, viele Kühe machen Mühe

Ich hatte erst überlegt den Link über den PKW-Bestand in Deutschland im obigen Kapitel mit reinzunehmen.

Aber hier passt er besser.

Kein Wunder, dass wir immer länger brauchen, bis wir einen Parkplatz finden. Von wegen jungen Städtern sind Autos nicht mehr wichtig. Niemals zuvor gab es so viele Pkws in Deutschland. Daran können nicht nur die Alten schuld sein.

Habe ich vielleicht ein thematisch passendes SPIEGEL Titelbild übersehen? Kennt ihr noch weitere? Nur zu! Schreibt mir!

Und hier geht es zur Hauptseite: 

Themenübersicht Spiegel Titelbilder

DER SPIEGEL ist eine der auflagenstärksten deutschen Wochenzeitschriften, und bei den Titelbildern legen sie sich richtig ins Zeug. Die SPIEGEL Cover schafften es sogar schon zu Ausstellungen in Museen. Für sämtliche Cover liegt das copyright bei DER SPIEGEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.