Categories: In the long run

DER SPIEGEL – Mythen und Legenden auf dem Cover

Mit SPIEGEL Cover Mythen und Legenden geht die Serie in eine neue Runde.

Der Unsichtbare – Verhüllt von einer Kapuze

Das aktuelle Titelbild des Spiegel beschäftigt sich mit der QAnon-Bewegung. Dort werden (zumeist im Internet) verschiedene merkwürdige Verschwörungstheorien geteilt. Einige sind antisemitisch, andere einfach nur seltsam.

Musste der Spiegel diese Gruppe durch den Anhang -Kult und einen Superlativ (gefährlichste) mystifizieren? Wahrscheinlich nicht. Der Auflage wird es aber auch nicht geschadet haben.

Deren Gründer, Q, zeigt der Spiegel als unheimliche Gestalt im schummrigen Gegenlicht. Ein gesichtsloser Mann, dessen Antlitz von einer Kutte verhüllt wird.

Na, so wurde ein Kult doch bestimmt noch nie auf dem Titelbild dargestellt! Oder etwa doch?

SPIEGEL Cover Mythen und Legenden: Der Rückblick – Heute mit…

Personenkult
Rechte Mythen und Legenden
Exotische Kulte
Religiöse Mythen
& diverse andere Legenden
…and the twin award goes to…

Personenkult

37/1970
49/19
47/1977
25/2000
4/1981
29/1980
13/2012
13/1998
34/1998
2/1979
15/1981
38/1996
50/2008

Rechte Mythen und Legenden

32/2000
34/1978
40/1981
37/1992
14/1995
30/1997
39/2020

Exotische Kulte

41/1983
32/1985
39/1993
53/1998

Religiöse Mythen

21/1999
52/2004
51/2010
47/2014

& diverse andere Legenden

37/1985
32/2017
14/1978
45/1990
48/2002

…and the twin award goes to…

47/2014

Und hier geht es zur Hauptseite:

Themenübersicht Spiegel Titelbilder

Habe ich vielleicht ein zu diesem Beitrag passendes SPIEGEL Titelbild übersehen? Oder habt ihr noch Vorschläge für weitere Themen zur Serie SPIEGEL Cover ?? Das würde mich interessieren! Schreibt sie doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

DER SPIEGEL ist eine der auflagenstärksten deutschen Wochenzeitschriften, und bei den Titelbildern legen sie sich richtig ins Zeug. Die SPIEGEL Cover schafften es sogar schon zu Ausstellungen in Museen. Für sämtliche Cover liegt das copyright bei DER SPIEGEL

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus