DER SPIEGEL – Schmerzen im Rücken? Eine Nackte muss das Cover schmücken!

Mit SPIEGEL Cover Schmerzen im Rücken geht die Serie in eine neue Runde.

Schmerzen im Rücken
47/2018

So werden das Alter, Verschleiß und überflüssige Operationen  in der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL dargestellt. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL das in früheren Ausgaben seit 1970?

SPIEGEL Cover Schmerzen im Rücken: Der Rückblick – Heute mit…

  • Schmerzen im Rücken
  • Sieg über den Schmerz!
  • Sinnlos unterm Messer

Schmerzen im Rücken

Ich bin doch nicht etwa der einzige Mann, der unter Rückenschmerzen leidet? Allem Anschein nach schon. Ansonsten betrifft es nur junge, schöne, nackte Frauen.

Sieg über den Schmerz!

Die beiden Titelbilder des SPIEGEL stammen aus den Siebzigern. Spezielle Hormone und Akkupunktur lauteten damals die vermeintlichen Heilsbringer. Dieser Siegesruf kam zu früh.

Sinnlos unterm Messer

Überflüssige chirurgische Eingriffe braucht kein Mensch?

Stimmt nicht! Chirurgen brauchen sie sehr wohl. Von irgendwas muss der Rubel ja rollen.  DER SPIEGEL geht dem Thema seit Anfang der neunziger Jahre nach.

In die dreiteilige untere Titelleiste packte es noch diese Ausgabe:

48/2017 – Gesundheit: Die Schultern werden viel zu oft operiert

Habe ich vielleicht ein thematisch passendes SPIEGEL Titelbild übersehen? Kennt ihr noch weitere? Nur zu! Schreibt mir!

Und hier geht es zu den Hauptseiten: 

Themenübersicht Spiegel Titelbilder

und

DER SPIEGEL: Twins – Die Zwillings-Titelbilder

DER SPIEGEL ist eine der auflagenstärksten deutschen Wochenzeitschriften, und bei den Titelbildern legen sie sich richtig ins Zeug. Die SPIEGEL Cover schafften es sogar schon zu Ausstellungen in Museen. Für sämtliche Cover liegt das copyright bei DER SPIEGEL

Das ist auch gut:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere