Categories: In the long run

Die 10 schlimmsten Staustädte Deutschlands in’s rechte Licht gerückt!

Einmal im Jahr haut der Kartierungsspezialist TomTom eine sich über den ganzen Globus erstreckende große Stau-Studie raus. Den TomTom Traffic Index.

Rien ne va plus Bild von pasja1000 auf Pixabay

Wir werden den diesjährigen Stau Index von ein paar Seiten aus betrachten:

Die 10 schlimmsten deutschen Stau-Städte 2019 versus 2018
Welche weiteren deutschen Städte/Regionen schafften es noch in TomToms Traffic Index?
Wie schlug sich Deutschland im Vergleich zu Europa?
Wie schlug sich Deutschland im Vergleich zu allen anderen Ländern?
Wie hat sich die Stau-Situation Deutschlands mittelfristig seit 2013 entwickelt?

Und los geht’s!

Die 10 schlimmsten deutschen Stau-Städte 2019 versus 2018

Der TomTom Verkehrs-Index

2019

1. Hamburg 34 %
2. Berlin 32 %
3. Wiesbaden 32 %
4. München 30 %
5. Nürnberg 30 %
6. Stuttgart 30 %
7. Bonn 29 %
8. Kassel 28 %
9. Bremen 27 %
10. Frankfurt 27 %

Wir sehen hier die Top Ten, na ja, vielleicht besser die Worse Ten, aus TomToms Verkehrsinfo 2019. Die Prozentzahlen in der rechten Spalte geben den zusätzlichen Zeitaufwand gegenüber einer behinderungsfreien Fahrt an. Diese betrug 2019 im Durchschnitt 29,9 %

2018 lag die durchschnittliche Verzögerung durch Staus noch bei 29,1 %

Ja, die Verkehrsbelastungen haben im Laufe des letzten Jahres also tatsächlich zugenommen. Und zwar um 0,8 %.

Und wie sich der Stau Index für Deutschland seit 2013 entwickelt hat, erfahrt ihr im letzten Kapitel

Welche weiteren deutschen Städte/Regionen schaffen es noch in TomToms Traffic Index?

16 weitere deutsche Städte listet TomTom noch in seinem Stau-Ranking auf

Newsletter 5 Minuten Blog
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.
Köln 26% Leipzig 24% Augsb. 22% Hannover 21%
Kiel 26% Freiburg 24% Möncheng. 22% Ruhrg. Ost 21%
Dresden 25% Ruhrg. West 23% Mannh. 21% Bielefeld 18%
Düsseld. 24% Karlsruhe 22% Münster 21% Wuppert. 17%

Wie schlug sich Deutschland im Vergleich zu Europa?

Ziemlich gut! Wie ihr sehen könnt, hat der europäische Stau Index ein deutlich osteuropäischen Schwerpunkt. Hamburg, die staureichste Stadt Deutschlands, taucht überhaupt erst auf Platz 34 auf.

Wie schlug sich Deutschland im Vergleich zu allen anderen Ländern?

Noch besser! Weltweit liegt der Schwerpunkt im fernen Osten. Alleine Indien taucht viermal in den Top Ten auf.

Und Hamburg rutscht im globalen Ranking auf Platz 70 ab.

Wie hat sich die Stau-Situation Deutschlands mittelfristig seit 2013 entwickelt?

Der TomTom Verkehrs-Index

2013

1. Stuttgart 29 %
2. Hamburg 28 %
3. Berlin 27 %
4. München 26 %
5. Köln 25 %
6. Frankfurt a. M. 24 %
7. Düsseldorf 19 %
8. Ruhrgebiet West 19 %
9. Bremen 17 %
10. Ruhrgebiet Ost 17 %

Fürchterlich. Der Stau-Index 2019 kommt auf durchschnittliche Verzögerungen durch Staus von 29,9 %

2013 lag der zeitliche Mehraufwand für Autofahrer noch bei 23,1 %. Das ist eine wirklich kräftige Zunahme in den letzten 7 Jahren von fast 7 %

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus