Finanzen

Die Generationenrente der Union – so viel kostet sie den Steuerzahler

Die Union will nach der Wahl eine Generationenrente einführen. Wir rechnen nach, was das den Steuerzahler kostet

Was ist die Generationenrente?
Adenauers Veto
So viel kostet die Generationenrente

Was ist die Generationenrente?

CDU/CSU haben etwas, was sie Generationenrente nennen, in ihr Wahlprogramm aufgenommen.

Bis zu ihrem 18. Lebensjahr sollen Neugeborene einen festen Betrag (vermutlich 100 €) monatlich vom Staat bekommen. Das Geld wird in einem breit angelegten Aktienfonds investiert. Und irgendwann einmal, in einer fernen Zukunft, vielleicht 52 Jahre später, kann der Staat daraus eine Altersrente zahlen.

Die Unionsparteien propagieren aber keinen Systemwechsel. Nicht weg von einer umlagefinanzierten Rente hin zu einer kapitalgedeckten Rente. Nein, diese Generationenrente soll nur eine zusätzliche Säule im Alterssicherungssystem werden.

Adenauers Veto

Tatsächlich zaubert die Union da eine uralte Idee aus dem Hut.

Die Union überlegte nämlich schon vor über 60 Jahren einmal eine Generationenrente einzuführen. Sie nannten das damals aber Kinderrente. Konrad Adenauer verwarf diesen Schmarrn. Aus praktischen Gründen. Warum jemandem Geld hinterher schmeißen, der einen noch nicht einmal wählen kann?

Was würde die Generationenrente kosten?

Aber was würde eine Generationenrente den Steuerzahler kosten?

Man muss dazu nur zwei Faktoren kennen.

Zum einen die Höhe der Generationenrente. Wie viel will der Staat pro Monat in die Depots der Kinder einzahlen?

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

Die Unionsparteien meiden in dem Punkt einen genauen Wert natürlich wie der Teufel das Weihwasser. Es scheint jedoch auf einen Betrag von 100 € im Monat hinauszulaufen.

Zum anderen natürlich die Zahl der Beitragsempfänger, also die Zahl der unter 18-Jährigen.

Sie liegt zurzeit bei 13,7 Millionen.

So, und damit können wir uns auch an das durch Multiplizieren machen.

13750.000 x 100 €/Monat x 12 Monate/Jahr = 16,5 Milliarden € pro Jahr

Das entspricht eine Aufblähung des Vor-Corona-Bundesetats von 2018 um 4,9 %.

Erstaunlich wenig.

Was meint Ihr dazu?  Das würde mich interessieren! Schreibt Eure Gedanken doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: Rente