Alles klar: Der Steuerzahlergedenktag

Gestern erklärte der Bund der Steuerzahler, der Steuerzahlergedenktag fiel 2017 auf den 19. Juli.

Steuerzahlergedenktag
Bildquelle Pixabay Fotograf NeuPaddy

Eigentlich hatte ich zum Thema Steuerzahlergedenktag einen Post im Alles-im-Niedergang-Stil schreiben wollen. Es wurde beim näheren Betrachten der Zahlen leider klar, das nichts klar ist. Willkommen im Land des Nebels. Willkommen beim Thema Steuern.

„Alles klar: Der Steuerzahlergedenktag“ weiterlesen

Die EZB verkauft jetzt auch Kornspeicher!

Wie unsere rasende Reporterin Claudia Glücklos aus gut informierten Kreisen erfuhr, will die EZB nun Kornspeicher an Bauern verkaufen.

EZB
In dem Kornspeicher ist das Getreide noch sicher. Der EZB sei Dank! Bildquelle Pixabay Fotograf MichaelVines

„Die EZB verkauft jetzt auch Kornspeicher!“ weiterlesen

Europas Kosten neu benennen

Die Europäische Union und der Euro haben in Deutschland keinen leichten Stand. Ständig schauen wir nur darauf, was uns das Experiment kostet. Wir jammern über die direkten Kosten, die Griechenland verursacht. Den Pegelstand des Target-2-Saldo wollen wir lieber gar nicht so genau wissen*. Und wir haben bei der aufgeblähten EZB-Bilanz ein richtig mieses Gefühl. Diese indirekten Kosten werden uns wohl noch teuer zu stehen kommen.

Europas Kosten
EZB-Mitarbeiter bei… …ja was eigentlich? Siegespose über dem Geldwert? Die Anspannung kurz vor der nächsten Blähung? Er tritt den Euro mit Füßen? Ich weiß es nicht. Was meint ihr? Bildquelle Pixabay Fotograf 3dman_eu

Das muss nicht sein!

„Europas Kosten neu benennen“ weiterlesen

Niemand hat die Absicht Griechenland Geld zu schenken

Niemand hat die Absicht den Griechen Geld zu schenken.

Niemand hat die Absicht
Und so sähe es im Zeitablauf aus, wenn man den Griechen Geld schenken würde: 0 Prozent Zins und die Rückzahlung auf den Sankt Nimmerleinstag gelegt. Aber niemand hat die Absicht Griechenland was zu schenken, wie wir in den weiteren Diagrammen noch sehen werden!

„Niemand hat die Absicht Griechenland Geld zu schenken“ weiterlesen

Schleswig-Holstein erwägt Bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen

Darauf ein Bier: Schleswig-Holstein erwägt die Einführung des BGE

Schleswig-Holstein
Und so sähe mein Arbeitsplatz aus, wenn ich dann in Schleswig-Holstein leben würde (zumindest offiziell) Bildquelle Pixabay Fotograf Pexels 

Des was?

Des bedingungslosen Grundeinkommens. Jeder Erwachsene soll 1000 Euro pro Monat bekommen. Kinder sind mit 500 Euro mit von der Partie. Allerdings fallen staatlichen Leistungen wie Hartz IV oder Kindergeld hinten runter.

Wie kommen die auf den Wert von 1000 bzw. 500 Euro?

„Schleswig-Holstein erwägt Bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen“ weiterlesen