Categories: Dies und das

Ich werde nie erfahren, was für eine sie wirklich ist

Manchmal bekommt man im Vorübergehen interessante oder kuriose Aspekte anderer Passanten mit. Kleine Schnipsel größerer Geschichten. Mit unbekanntem Anfang und ungewissem Schluss.

Gestern passierte mir sowas wieder. Ich spazierte am Main entlang. Ein herrlicher Sonnentag neigte sich seinem Ende zu. Ohne jede Hektik flanierten Passanten an der Uferpromenade.

Auf halbem Weg kam mir eine Mädelsclique aus den Büschen entgegen. Sie mochten etwa 16 Jahre alt sein. Und eine sah besser aus als die andere. Für Sonnenuntergang hatten sie sich zu stark geschminkt, aber vielleicht hatten sie auch direkt am Ufer Fotos für ihre Instagram-Accounts geschossen.

Mädelsclique Champions League

Sie giggelten, während sie mit großer Selbstverständlichkeit praktisch die komplette Breite des Uferwegs einnahmen. Soweit ich es verstand, ging es um den armen Felix. Dann meinte die in der Mitte halb empört, halb beschwichtigend: „Neein! Soo eine bin ich nicht!“

Die anderen 3 widersprachen ihr begeistert und praktisch unisono. „Doch! Ge-nau soo eine bist du!“

Einen Atemzug lang hing noch der Duft von zu schwerem aufdringlichem Parfum in der Luft. Dann waren sie endgültig vorübergegangen.

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus