verflixter FlexPension: Der Versicherungsvertreter

Der Mann, der mich aus meinem finanziellen Dornröschen-Schlaf wachküsste, war ein Versicherungsvertreter. Und FlexPension hieß das Zauberwort.

Ob ich ihm dankbar sein soll?  

DWS
So stand der nette Versicherungsvertreter eines Tages vor meiner Tür: „Herr Markus, ich grüße Sie! Die Klärung Ihrer finanziellen Lebensplanung wird anstrengend! Deshalb habe ich uns zur Stärkung ein paar süße Stückchen mitgebracht.“

„verflixter FlexPension: Der Versicherungsvertreter“ weiterlesen

Schachweltmeisterschaft: Man wird alt und taugt nichts mehr

Erfahrene Routiniers sollten bei der Schachweltmeisterschaft antreten. Schließlich ist Schach ein kompliziertes Spiel. Es dauert Jahre sich in die Feinheiten reindenken. Und bis man ein genügend großes Eröffnungsrepertoire auswendig kann, fließt ebenso viel Wasser den Main runter. Stattdessen werden die Kontrahenten immer jünger.

Schachweltmeisterschaft
Nur junge Besen kehren gut. Carlson und Karjakin senken den Durchschnitt

„Schachweltmeisterschaft: Man wird alt und taugt nichts mehr“ weiterlesen