img { max-width: 100%; display: block; }
In the long run

DER SPIEGEL – Die Atlas/Sisyphos-Titelbilder

Das aktuelle SPIEGEL Cover zeigt eine Atlas-Pose. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL seit 1970 Atlas/Sisyphos-Figuren auf dem Cover?!
(20/2021 Das aktuelle Spiegel Cover)

Veröffentlichung: 14. Mai 2022

Und täglich grüßt der Sisyphos

Das aktuelle Spiegel-Cover zeigt die Zeichnung eines leidenden Mannes. Wie Atlas trägt er eine sperrige Überschrift auf seinen Schultern. Wenn alles zuviel wird lautet der Titel. Und von dem Schriftzug purzeln einige Arbeitsmaterialien herunter. Blätter, ein Telefonhörer, Aktenordner Handschuhe und unter anderem ein Laptop.

Die natürliche Wahl für den thematischen Rückblick auf das aktuelle Spiegel Titelbild wäre

Der Spiegel die Titelbilder zur Work-Life-Balance  oder auch

Der Spiegel Stress und Resilienz gewesen.

Aber es hat mich schon seit einiger Zeit extrem in den Fingern gejuckt, den Titelbildern mit einem Bezug zur griechischen Mythologie einen Beitrag zu widmen.

By the way: Die meisten glauben Und täglich grüßt das Murmeltier sei gewissermaßen die Mutter aller Zeitschleifenfilme.

Weit gefehlt.

Groundhogday, so der amerikanische Originaltitel, schafft es nicht einmal unter die Top Ten der ältesten Zeitschleifen. Sisyphos dagegen schon. (Und auch noch eine andere griechische Sagengestalt, die einen, mal soll es nicht glauben, noch übleren Tag als Sisyphos immer und immer wieder durchleben muss)

So wird also Atlas/Sisyphos auf dem aktuellen SPIEGEL Cover dargestellt. Wie aber präsentierte DER SPIEGEL sie in früheren Ausgaben seit 1970?

20/2022
11/2006
39/2003
10/1985
10/1989
6/1992
14/2001
42/2011
52/2020
2/2004
40/1998
19/2010
35/1986

Ach, das Leben kann so beschwerlich sein.

Und hier geht es zur Hauptseite: 

Themenübersicht Spiegel Titelbilder

Habe ich vielleicht ein zu diesem Beitrag passendes SPIEGEL Titelbild übersehen? Oder habt ihr noch Vorschläge für weitere Themen zur Serie SPIEGEL Cover ?? Das würde mich interessieren! Schreibt sie doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

DER SPIEGEL ist eine der auflagenstärksten deutschen Wochenzeitschriften, und bei den Titelbildern legen sie sich richtig ins Zeug. Die SPIEGEL Cover schafften es sogar schon zu Ausstellungen in Museen. Für sämtliche Cover liegt das copyright bei DER SPIEGEL

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus