Finanzen

DER SPIEGEL: Die Zwillings-Titelbilder zum Thema Finanzen

Hattest Du bei einem neuen SPIEGEL-Cover auch schon mal ein Déjà-vu? Hier findest du die Twins, die alten Zwillings-Titelbilder!

Das aktuelle Spiegel Cover. Im Rausch der Börse lautet der Titel. Eine divers zusammengestellte Gruppe Deutscher sitzt auf einer (Kurs)Rakete, die himmelwärts schießt. Bitcoins, Scheine und Münzen regnen wie Konfetti von der Rakete herunter. Das gab es doch noch nie. Oder etwa doch?!

Bei Twins handelt es sich um eine Serie von DER SPIEGEL Cover, die sich ähneln und spiegeln wie ein Ei dem anderen. Manchmal ist das offensichtlich gewollt. Manchmal nicht. Wie das Leben nun mal so spielt: Man kann das Rad nicht immer wieder neu erfinden.

Und in der heutigen Folge dreht sich alles um… …unsere Finanzen!

Geld, das vom Himmel fällt
Die Papierflieger Twins
Die 99-Finanzminister-Streichholz-und Benzinkanister-Twins
Monetäre Bomben
Greed in a lack of other words is good

& das Bonuskapitel

Major Kong rides the bomb

Geld, das vom Himmel fällt

Gibt es etwas besseres, als den Herrn zu bitten, er möge Hirn vom Himmel fallen lassen?

Natürlich…

19/2018
23/2021
6/1984
15/1994
37/1994
7/1995
30/2009
37/2012

Die Papierflieger Twins

48/2007
32/2011

Das erste Cover erscheint Ende 2007. Die Finanzkrise wirft bereits ihre Schatten voraus. Der abgebildete Dollar steht zu dem Zeitpunkt gegenüber dem Euro bei 1,40.

4 Jahre später hat der Dollar einen Zwilling bekommen. Der Kurs liegt nach heftigen Schwankungen erneut bei 1,40. Inzwischen mäandert der Kurs seit 2015 um 1,10 herum.

Die 99-Finanzminister-Streichholz-und Benzinkanister-Twins

11/2009
38/2009
18/2010

Titelbilder aus dem dunklen Herzen der Finanzkrise. März 2009: Finanzmister Paulson hatte bereits 3 systemrelevante Großbanken gerettet. Jetzt lässt er eine systemrelevante Bank fallen. Klarer Fall von bleib locker. Das Gegenteil ist auch richtig.

Ein Jahr später das gleiche Spiel in Europa: Mal werden Staaten gerettet. Mal nicht.

Monetäre Bomben

48/2009

Wir haben unsere ersten Fünflinge!

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

5 explosive Titelbilder. Und alle Bomben sind mehr oder weniger bereits auf 5 vor zwölf gestellt. Was DER SPIEGEL wohl für ein Cover nach der Währungsreform bringt?!

Greed in a lack of other words is good

8/2009

Wir haben hier erneut zwei der vielen guten Titelbilder aus der Finanzkrise. Das erste Cover stammt sogar ziemlich genau vom damaligen Tiefstand des DAX vom März 2009. Innenansichten einer unbelehrbaren Zunft lautete die Unterzeile zum Cover. Aber hatte DER SPIEGEL da wirklich recht?!

Ja. Hatte er.

Das zweite Titelbild, das sich mit dem Niedergang der deutschen Bank beschäftigte, kam erst 7 Jahre später, Ende 2016 in die Zeitschriftenläden.

Major Kong rides the bomb

23/2021
19/1985
17/2017
15/2013

Das Kapitel ist jetzt ehrlich gesagter weise ein bisschen Offtopic, es hat ja schließlich nichts mit Finanzen zu tun – aber ich steht total auf Kubrik:

Und hier geht es zur Hauptseite: 

Themenübersicht Spiegel Titelbilder

Habe ich vielleicht ein zu diesem Beitrag passendes SPIEGEL Titelbild übersehen? Oder habt ihr noch Vorschläge für weitere Themen zur Serie SPIEGEL Cover ?? Das würde mich interessieren! Schreibt sie doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

DER SPIEGEL ist eine der auflagenstärksten deutschen Wochenzeitschriften, und bei den Titelbildern legen sie sich richtig ins Zeug. Die SPIEGEL Cover schafften es sogar schon zu Ausstellungen in Museen. Für sämtliche Cover liegt das copyright bei DER SPIEGEL

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus