Categories: Wahn und Wirklichkeit

The Trumpet on Twitter – easy to play!

Unglaublich, was Trump auf Twitter letztens trompetete:

Bildquelle Pixabay Fotograf: 3602209

The MAKE AMERICA GREAT AGAIN AGENDA is doing very well, despite the distraction of the witch hunt. Many new jobs, high business enthusiasm,

und da waren die 140 Zeilen auch schon um. Mist! Vielleicht sollte er den Jungs von Twitter mal klarmachen, was Majestätsbeleidigung eigentlich ist: Wenn der beste Präsident der besten Staaten der Welt auch nur 140 Zeilen hat wie jeder andere dahergelaufene Mexikaner auch!

Na gut. Zur Not kann man sich ja behelfen. Der zweite Tweet ging so weiter:

…massive regulation cuts, 36 new legislative bills signed, great new S.C.Justice, and Infrastructure, Healthcare and Tax Cuts in works!

Furchtbar. Da haben wir einen klassischen Fall von Wahn und Wirklichkeit: Hier könnt ihr sehen, wie großartig sich America seit Trump Amtsantritt tatsächlich entwickelt hat.

Witch hunt, Hexenjagd, ist übrigens ein Begriff den Trump auf Twitter regelmäßig raushaut. Damit meint er alles, was ihm vorgeworfen wird.

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: Trump