Wahn und Wirklichkeit

Endlich entschlüsselt: Die WDR-Stellungnahme zum Fall El-Hassan

Die Moderatorin El-Hassan nahm an einer antisemitischen Demo teil. Nun hat der WDR eine Stellungnahme abgegeben. Wir haben sie entschlüsselt.

Nemi El-Hassan sollte ab November Moderatorin der WDR-Wissenschaftssendung „Quarks“ werden. Doch dann wurde ihre Teilnahme an der antisemitischen Al-Quds-Demonstration bekannt. Nun hat der WDR reagiert.

„Der WDR wird den geplanten Start der Moderation von Nemi El-Hassan bei Quarks vorerst aussetzen. Die Vorwürfe gegen sie wiegen schwer. Es wiegt aber auch schwer, einer jungen Journalistin eine berufliche Entwicklung zu verwehren. Deshalb ist eine sorgfältige Prüfung geboten.“

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

Wir haben diese kryptische Mitteilung für Euch mal decodiert:

Der doppelte WDR-Intendant Buhrow. Einmal mit unklarer, verwirrender Aussage. Und rechts daneben der Klartext

Was meint Ihr dazu?  Das würde mich interessieren! Schreibt Eure Gedanken doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus