In the long run

Und wer pflegt die Pfleger?

Klar leiden Patienten unter einem Mangel an Pfleger. Statista hat sich nun angeschaut, wie Pfleger unter zu viel Patienten leiden

Wie sehr Pflegebedürftige unter einem Mangel an Pflegekräften leiden, weiß man bereits seit Längerem.

Pflege-Idylle?! …Schön wärs Bildquelle Pixabay Fotograf truthseeker08

Statista hat sich nun angeschaut, wie sehr Pfleger unter einem Überschuss an Patienten leiden.

Der Unterschied zwischen einem Pflegeberuf und dem glücklichen Rest
Fun Fact zum Schluss

Der Unterschied zwischen einem Pflegeberuf und dem glücklichen Rest

Statista befragte 35.000 Arbeitnehmer quer durch alle Branchen. Alle bekamen die gleichen Fragen gestellt.

33000 hatten das Glück nicht als Pfleger arbeiten zu müssen.

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Tatsächlich beantwortete die Gruppe der Pfleger praktisch jede Frage deutlich schlechter als die übrigen Berufsgruppen. Besondere Relevanz für eine nachhaltige Verschlechterung des Gesundheitszustands der Pfleger hatten diese Antworten:

Pfleger stehen im Vergleich zu den anderen Arbeitnehmer

  • häufiger unter Zeitdruck
  • litten stärker unter einer Arbeitszunahme
  • mussten häufiger schwer körperlich arbeiten
  • hatten öfter Schichtdienst
  • und eine geringere Zuversicht die Arbeit bis zur Rente ausüben zu können.

Jeder Punkt alleine ist schon eine harte Nagelprobe gesund das Rentenalter zu erreichen. In der Kombination werden sie eine überdurchschnittlich hohe Zahl von ihnen in die Pflegebedürftigkeit treiben.

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

Die Pfleger wissen, was auf sie zukommt.

Fun Fact zum Schluss

Nicht nur der (damalige) Ausblick muss ernüchternd und frustrierend für die Pfleger gewesen sein. Tatsächlich stammt diese deprimierende Umfrage bereits aus dem Jahr 2018. Die überbordenden Belastungen aus der Corona-Zeit sind in dieser Umfrage gar nicht inkludiert.

Auch nicht lustig: Ich fand bei Statista auch keine aktuellere Infografik zu dem Thema. Sie listen zwar knapp 80 Umfragen auf. In den meisten davon geht es jedoch um die Pflegebedürftigen.

Und natürlich um die Kosten.

Was meint Ihr dazu?  Das würde mich interessieren! Schreibt Eure Gedanken doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: Gesundheit