Categories: Dies und das

Eine klare Ansage

Manchmal bekommt man im Vorübergehen interessante oder kuriose Aspekte anderer Passanten mit. Kleine Schnipsel größerer Geschichten. Mit unbekanntem Anfang und unbekanntem Schluss.

Gestern passierte so was wieder. Eine Mutter kam mir auf dem Bürgersteig mit ihrem vielleicht 4 jährigen Sohn entgegen. Zwar trug sie einen Anorak und einen Schal, aber der Anorak war offen. Ihr Top bedeckte einen Teil des Bauches. Der unverdeckte Teil besaß straffe Muskeln, die sich mit ihrem Gang bewegten. Ich brauchte etwas, um meinen Blick davon zu lösen.

Beim Sohn dagegen gab es fast nichts unverpacktes. Sie hatte ihn in eine Art Kinder-Astronauten-Anzug gesteckt. Er fuhr auf einen neu glänzendem Tretroller erstaunlich sicher neben ihr her.

„Ich will endlich mal ein Fahrrad haben!“ erklärte er bestimmt.

Das ließ sie vom Handy aufschauen. „Aber du hast doch erst“

„Und wenn ich ein Fahrrad habe,“ unterbrach er sie kategorisch. „will ich damit auch Fahrrad fahren!“

Sie seufzte. Der Weihnachtswunsch war angekommen.

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus