Magnus Carlsens Geständnis – Darum ist Christine Lagarde seine Angstgegnerin

Im Dezember tagte die EZB unter großem Medieninteresse. Wenig beachtet wurde dagegen, Lagarde besiegte in ihrer Mittagspause Schachweltmeister Magnus Carlsen!

Die EZB hatte auch im Dezember mal wieder ein geldpolitisches Treffen. Wie üblich beschloss sie weitere geldpolitische Lockerungen. Im Fokus der Medien stand dabei die Aufstockung des PEPP-Programms um gerade einmal ein halbes Billiönchen Euro.

Wenig beachtet wurde hingegen, Christine Lagarde fegte in ihrer Mittagspause doch tatsächlich den amtierenden Schachweltmeister Magnus Carlsen vom Brett!

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

Was meint Ihr dazu? Das würde mich interessieren! Schreibt Eure Gedanken doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus