Warum Mario Draghi jetzt Nutella zum Frühstück essen kann

Beim letzten Treffen der EU Staatschefs saßen die Führer der Südländer noch ein bisschen länger beisammen. Sie plagte das schlechte Gewissen. Was hatte der Chef der europäischen Zentralbank nicht alles für sie getan? Sie kamen nach einigem Nachdenken auf eine lange Liste…

Nutella
Mario wirkt ein wenig müde hier. Kein Wunder. Sein Magen knurrt. Bildquelle: Wikipedia

  • Massenhafter Ankauf von griechischen, spanischen und italienischen Staatsanleihen 2010 und 2011.
  • Bei den massiven Ausweitungen im Target2 System einfach beide Augen zugedrückt.
  • Bei CSPP, einem Programm zum Aufkauf von Unternehmensanleihen wieder vorrangig griechische, spanische, und italienische gekauft.
  • und natürlich den Leitzins wie ein Wiener Schnitzel flach auf den Boden geklopft. 

Und was hatten sie für ihn getan? Nichts. Jedenfalls bisher. Das muss sich ändern! beschlossen sie. Aber was konnten sie Gutes für ihn tun?! Geld hatten sie jedenfalls keines. Dafür Schulden mehr als genug. Ein großes Geschenk zu kaufen, fiel somit aus. Eine kleine Aufmerksamkeit musste jedoch auf alle Fälle drin sein!

Schließlich erinnerte sich einer von ihnen an ein altes Plakat. Nutella hatte darauf für eine Aktion beworben. Man konnte unter dein-nutella.de persönliche Etiketten für gute Freunde entwerfen. Also, das sollten sie sich ja wohl noch leisten können. Sie gestalteten ein Etikett, und klebten es auf ein Nutella-Glas.

Nutella

Mario Draghi zeigte sich bei der Entgegennahme des Nutella-Glases begeistert: Was für eine formidable Schuldencreme! Keine lästigen Vitamine, keine Spurenelemente. Alles pure Kalorien. Ideal, um den Körper wieder auf Touren zu bringen und so richtig dicke aufzublähen! Natürlich ersetzt ein Brot mit Nutella auf lange Sicht keine ausgewogene Mahlzeit. Aber, wenn es in Krisenzeiten mal schnell, schnell gehen muss, eine ganz hervorragende Alternative!

Vielleicht habt ihr auch Lust bekommen, jemanden ein Etikett zu designen. Dann könnt ihr das unter dem obigen Link machen. Man hat leider nicht allzu viele gestalterische Freiheiten. Es taugt als Gag aber allemal.

 

Der nächste Beitrag SPIEGEL Cover: The Lady Liberty Edition erscheint am 6.2.17!

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit Deinen Freunden. Wenn er Dir nicht gefallen hat, dann teile ihn mit unsympathischen Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.