SPIEGEL Cover Welt in Gefahr!

Mit SPIEGEL Cover Welt in Gefahr! geht die Serie in eine neue Runde.

SPIEGEL Cover Welt
49/2018

Kommt die nächste Sintflut?

Laut dem SPIEGEL und dem Weltklimarat lautet die Antwort eindeutig ja. Viel zu lange hat die Menschheit gezögert und gezaudert. Die Polkappen drohen ab zu schmelzen. Es ist 5 vor zwölf. Und wir müssen jetzt entschieden handeln.

Wie aber wurde auf den SPIEGEL Titelbildern früher eine Welt in Gefahr präsentiert? Diese Reihe zeigt, wie sich Themen ab 1970 hinweg entwickelten. (oder auch nicht.)

SPIEGEL Cover Welt in Gefahr! Der Rückblick

  • Retter der Erde
  • SPIEGEL Cover Welt in Gefahr: Donald Trump
  • SPIEGEL Cover Welt in Gefahr: Das Treibhaus und die Sintflut
  • SPIEGEL Cover Welt in Gefahr: Morbide Lust
  • SPIEGEL COVER Welt in Gefahr: Der 3. Weltkrieg
  • Große und kleine Risiken
  • Das Ende

Zunächst aber, damit Ihr erst gar nicht auf den Gedanken kommt, die Lage sei aussichtslos; hier die…

…Retter der Erde:

1989 stellte DER SPIEGEL auf seinem Titelbild eine bange Frage:

Wer rettet die Erde?

Er gab über die Jahre verteilt, mal mehr, mal weniger plausible Antworten:

  • Bill Clinton, der uns vor Armut, und Klimawandel schützt.
  • Etwas fokussierter stellte uns DER SPIEGEL Hillary Clinton vor. Die hätte uns nur vor Donald Trump bewahren sollen.
  • Ansonsten hat DER SPIEGEL auf seinen Titelbildern noch ethischen Konsum in petto.

SPIEGEL Cover Welt in Gefahr: Donald Trump

Donald Trump hat es einfach drauf.

70% aller SPIEGEL Titelbilder, die in der Neubearbeitung des Beitrags entstanden, haben den amerikanische Präsidenten im Fokus. Ehrensache, dass Trump sich bereits einen eigenen Beitrag in der Rubrik SPIEGEL Cover erarbeitet hat: Die Donald Trump Titelbilder

SPIEGEL Cover Welt in Gefahr: Das Treibhaus und die Sintflut

Ein klarer Fall von Bleib locker: Das Gegenteil ist auch richtig!

DER SPIEGEL wäre natürlich nicht DER SPIEGEL, wenn er auf den Titelbildern nicht auch eine entgegensetzte Sichtweise bringen würde…

SPIEGEL Titelbilder Welt
33/2015

(allerdings meint er in dem Fall natürlich speziell Süßwasser)

SPIEGEL Cover Welt in Gefahr: Morbide Lust

Getreu dem Motto, wenn du etwas nicht ändern kannst, ändere deine Einstellung, gibt es auch zum Weltuntergang eine, nun, ja, praktikable Lösung:

Die Pilzsammlerei führt natürlich zwangsläufig zur nächsten Rubrik:

SPIEGEL COVER Welt in Gefahr: Der 3. Weltkrieg

Die Sorgen des SPIEGELS über den dritten Weltkrieg lassen sich in 2 Phasen aufteilen. Vor 9/11 und danach. In den 70er und 80er hatte man Angst vor einem Atomkrieg. Danach fokussierte man sich auf den Terror.

So. Damit wären wir fast schon am Ende. Bleibt als letzte Rubrik

SPIEGEL Cover Welt in Gefahr: Großes und kleines

Hier zunächst die Bruce Willis Rubrik:

Und hier darf Dustin Hoffman zum Zug kommen.

Und ist das jetzt das Ende?

Nein, das ist das Ende.

Welt in Gefahr

Und hier geht es zu den Hauptseiten: 

Themenübersicht Spiegel Titelbilder

sowie

DER SPIEGEL: Twins – Die Zwillings-Titelbilder

Habe ich vielleicht ein thematisch passendes SPIEGEL Titelbild übersehen? Kennt ihr noch weitere? Nur zu! Schreibt mir!

DER SPIEGEL ist eine der auflagenstärksten deutschen Wochenzeitschriften, und bei den Titelbildern legen sie sich richtig ins Zeug. Die SPIEGEL Cover schafften es sogar schon zu Ausstellungen in Museen. Für sämtliche Cover liegt das copyright bei DER SPIEGEL

Das ist die zweite Aktualisierung des Beitrags SPIEGEL Cover Welt in Gefahr, der zuerst am 18. September 2016 erschien.

Das ist auch gut:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere