Categories: Wahn und Wirklichkeit

Twitter in Trouble – Trump tritt zu!

Twitter in Trouble! Der Kurznachrichtendienst Twitter hatte Beiträge von Trump wegen Fake News markiert. 2 Tage später schlug Trump zurück.

Twitter in Trouble: Diese Retourkutsche ließ nicht lange auf sich warten. Twitter hatte am Dienstag erstmals Beiträge von Trump wegen falscher Faktendarstellung gekennzeichnet.

Nur 2 Tage später schlug Trump zurück:

Der US-Präsident will per Erlass gegen soziale Medien vorgehen. Nun hat Donald Trump seinen kontrovers diskutierten Vorschlag Jack Dorsay, dem Gründer von Twitter erläutert. „Schluss mit Fake News. Das Motto heißt schließlich Freier Pressident. Und nicht freie Presse!

Und dann konnte sich auch der mächtigste Mann der Welt ein kleines Nachtreten nicht verkneifen: „Außerdem, wie kompetent kann denn ein Unternehmer sein, der auf einen Schlag ein Viertel seines gesamten Vermögens verliert?“ Trump spielt hier auf Jack Dorsays nicht sehr geschäftstüchtige Entscheidung an, eine Milliarde dem Kampf gegen Covid-19 zu spenden.

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: Trump