Zeitschleifen und Loops

Das Genre des Murmeltiertags: Horror-Loops V

Filme mit Zeitreisen gibt es wie Sand am Meer. Doch in welchen Werken stecken die Schauspieler in einer Zeitschleife fest?!

Veröffentlicht: 5.1.2023

„ZEITSCHLEIFE?! Hat hier einer was von Zeitschleife gesagt?!“ Das Murmeltier. Wappentier aller Zeitschleifen-Filme! Bildquelle Pixabay/ Fotograf Kasabubu

Heute mit den Loops: Eklipse (2019)/ Displacement (2017)/ Doctor Who – Heaven sent (2015)

Es kommt nicht oft vor, dass ich ins Kino gehe und eine wirklich neue großartige Idee sehe. Aber 1993 war es wieder soweit. Ich tat mir Und täglich grüßt das Murmeltier an. So einen Handlungsverlauf hatte ich noch nicht gesehen. Ein frustrierter Wettermoderator gerät in eine Zeitschleife… …und muss einen frustrierenden Tag immer wieder durchleben. Und so unbefriedigend das für den Wettermann war, so ergreifend war es für mich. Den halben Film lang hatte ich eine Gänsehaut. Es ging anscheinend vielen Leuten so. Nach dem Murmeltiertag entstand eine ellenlange Liste ähnlicher Filme, die allesamt die Zeitschleife banden. Heute aber befassen wir uns mit wirklich gruseligen Zeitschleifen und zwar mit…

Eklipse (2019)

Displacement (2017)

Doctor Who – Heaven sent (2015)

Eklipse (2019)

Gibt es etwas Schlimmeres, als von einem unzerstörbaren glasartigen Spinnenmonster infiziert zu werden, sodass einem erst der Geist und dann der Körper verfällt?

Na, klar. Wenn man von einem glasartigen unzerstörbaren Spinnenmonster in einer Zeitschleife infiziert wird, und einem dann immer wieder erst der Geist und dann der Körper zerfällt.

Andreas Brandhorst, der Autor dieses Romans dreht hier ein ganz großes Rad. Es vergehen Jahrtausende bis zum Ende dieses Buches. Typisch Science-Fiction-Autor halt. Und rein technisch müsste ich Stephen King den long loop award (für Der dunkle Turm) auch wegnehmen.

Aber dazu hat mich Eklipse, trotz allem postapokalyptischen Charmes, einfach nicht genug vom Hocker gehauen. 

Displacement (2017)

Da ist mindestens ein Ball zu viel in der Luft

Na, so was?! Eben noch war Cassie ohnmächtig. Im nächsten Moment schreckt sie in einer Badewanne randvoll mit Eiswasser auf. Das fügt ihrer langen Liste an Fragen noch eine weitere hinzu.

  • Wie kam sie da rein? Keine Ahnung.
  • Wer hat ihren Freund Brian so richtig übel zugerichtet?
  • Sollte sie als Überfliegerin der Physik-Studenten nicht auch durch die Zeit reisen können?
  • Wie viel quantenmechanisches Porzellan es wohl zerschlägt, wenn sie so die Krankheit ihrer Mutter rückgängig macht?

Man muss von diesem Film nicht begeistert sein. Das Budget war zu klein, die Handlungsstränge zu zahlreich. Immerhin, Mader, der Regisseur, hat ein paar traumhaft schöne Bilder eingefangen. 

Außerdem hat der Film zumindest eine Neuheit auf dem Gebiet der Zeitschleifen zu bieten: Loops in Loops!

Doctor Who – Heaven sent (2015)

(Staffel 9 Folge 11)

Wer auf Zeitreisen steht, kommt an dem Schwergewicht Doctor Who nicht vorbei. 1963 drehten die Briten die erste Folge über den mysteriösen Zeitreisenden. Es folgten knapp 1000 Folgen in mittlerweile 36 Staffeln. Dabei wurden ein Dutzend Männer in der Rolle des Doktors verschlissen. Mal schauen, wie sich Jodie Whittaker, die erste Frau, als Dr. Who-Inkarnation hält.

1000 Folgen über einen Zeitreisenden machen auch tausend Zeitreisen. Erstaunlicherweise dauerte es bis 2015, bis Doctor Who in seiner ersten Zeitschleife landete. Leider war das keine der angenehmen Sorte.

Die seltsame Burg, in der ihn die Zeitschleife verfrachtete, kam ziemlich düster daher. Zudem teilte er sich diese WG mit einem fiesen Monster. Er musste jede Menge Trauerarbeit bewältigen. Und, für einen mysteriösen Mann besonders erschreckend, sein Innerstes nach Außen kehren.

  Kennt ihr noch weitere Filme mit Zeitschleife? Ja?! Schreibt sie mir!

Und hier sind die übrigen Zeitschleifen katalogisiert:

Zeitschleifen-Filme -Die Übersicht

    • die komplette Tabelle mit allen Zeitschleifen!
    • die Top Ten der erfolgreichsten Loops!
    • und sämtliche deutschen Loops erstmals auf einem Haufen versammelt!
markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: Film