Wasser predigen und Wein trinken

Was passiert, wenn ein Politiker zu lange über das Wasser predigen referiert, musste unsere bedauernswerte Reporterin Claudia Glücklos am eigenen Leib erfahren.

Herr Fat Wasser predigen

Sie erwischte den Gesundheitsminister Herr Fat vor einer Bäckerei. Leider beging sie einen kapitalen Fehler. Wie sie später selbst zugab,  achtete sie nicht darauf, ob er aus der Bäckerei hinausging, oder erst noch hineinwollte. Den Fehler muss man ihr verzeihen. Schon seit langem brannte sie darauf einen Spitzenpolitiker zum Anstieg der Gesundheitskosten zu befragen.

Gründe für den Anstieg gibt es viele.

Die Gier.

Und zwar die der Pharmakonzerne.

Nochmal die Gier.

Diesmal die der Ärzte.

Ein zunehmender Body-Mass-Index.

Die Liste der Krankheiten, die durch Fettleibigkeit verursacht werden ist lang. Krebs Bluthochdruck und natürlich Diabetes um hier nur die wichtigsten 3 zu nennen.

Die Überalterung der Gesellschaft.

Arbeitnehmer zahlen hohe Krankenversicherungsbeiträge. Wechseln sie in den Ruhestand, sinken ihre Einzahlungen in die Krankenversicherungen deutlich.

Und wieder die Überalterung der Gesellschaft.

81-Jährige verursachen nun mal im Schnitt höhere Gesundheitskosten als 18-Jährige.

Die Frage war jetzt, wie der Gesundheitsminister, Herr Fat, reagieren würde. Die Antwort lautet natürlich, indem er das machte, was er am Besten kann:

Wasser predigen:

Herr Fat Wasser predigen

 

Herr Fat Wasser predigen

 

Herr Fat Wasser predigen

 

Herr Fat Wasser predigen

 

Herr Fat Wasser predigen

Die gesamte Redaktion des 5 Minuten Blogs wünscht Claudia Glücklos an dieser Stelle eine gute Genesung und ein neues Mikrophon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.