Brasiliens Wahl – So unterschiedlich beurteilen Presse und Börse das Ergebnis

Dieses Ergebnis lag schon seit Tagen in der Luft.

Brasiliens Wahl
Hat gut Lachen, Jair Bolsonaro Bildquelle Wikipedia

Jair Bolsonora gewann die Vorwahl zur Präsidentschaft in Brasilien deutlich. Wahrscheinlich wird er auch die Stichwahl am 28. Oktober gewinnen.

Wie aber sehen das die Presse und die Böse Börse?

Die Presse

Zeitungen und Medienanstalten sind zutiefst betrübt über Brasiliens Wahl

Ein Sexist und Rassist hat Brasiliens Wahl gewonnen, empört sich die Tagesschau

Nein! in Wirklichkeit ist es der Totengräber der Demokratie, glaubt die Süddeutsche

Die Zeit nimmt sich in ihrer Stellungsnahme dagegen fast schon zurück. Jair Bolsonora – Der Kandidat der äußersten Rechten. So sieht sie den Wahlgewinner.

Und was hält die Böse Börse von ihm?

Ach, schauen wir uns einfach den brasilianischen Aktienmarkt mal an.

Brasiliens Wahl
Bildquelle Tradesignal Online

Hier seht ihr einen ETF, der den brasilianischen Aktienmarkt widerspiegelt. Die Zeitspanne im Chart umfasst die letzten Augusttage bis zum heutigen 8.10.

Tja. Sieht eindeutig so aus, als würde die Börse auf Jair Bolsonora stehen.

Das ist auch gut:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere