Wahn und Wirklichkeit

Deutsche Bahn: Mit der 2. Statistik sieht man besser

Die DB baut ihr Schienennetz vorbildlich aus. Diese Story erzählt zumindest die erste Infografik. Die 2. Statistik zeigt das Gegenteil

Soll die Reduktion die Emissionen des Treibhausgases CO2 wirklich gelingen, muss auch die Deutsche Bahn ihren Beitrag leisten. Sie sollte ihr Schienennetz konsequent ausbauen, um mehr Individualverkehr in ihre Züge zu locken.

Aber tut sie das auch? Hat die DB in den letzten Jahren ihr Streckennetz tatsächlich erweitert? Schauen wir mal.

Erste Statistik
Zweite Statistik

Erste Statistik

Mehr Infografiken finden sie unter Statista.com

Ja! Ganz offensichtlich hat die Deutsche Bahn ihr Schienennetz seit 1994 sogar beträchtlich erweitert. Über 1200 km an Streckennetz reaktivierte die DB. Der Großteil davon stammt aus dem wiederaufgenommen Personenverkehr.

Aber stimmt das auch wirklich? Die Redaktion von Statista.com setzte hinter dem Comeback der Schiene schließlich ein ?

Anmeldung Newsletter
Der Newsletter erscheint 2 mal monatlich

Na, ja, der Beitrag läuft allerdings nicht umsonst unter dem Schlagwort

Bleib locker: Das Gegenteil ist auch richtig.

Bildquelle Pixabay Fotograf Geralt

Zweite Statistik

Die Redaktion von Statista publizierte tatsächlich am gleichen Tag der Veröffentlichung der ersten Statistik noch eine zweite Infografik. Und die nimmt nun die kompletten Veränderungen des Schienennetzes ins Visier:

Mehr Infografiken finden sie unter Statista.com

Nein! Ganz offensichtlich hat die Deutsche Bahn ihr Schienennetz seit 2000 sogar massiv gekürzt. Betrachtet man nämlich nicht nur die wiederaufgenommen Strecken verkehrt sich das Bild ins Gegenteil. Nimmt man noch die stillgelegten Streckenabschnitte in die Bilanz, kommt man auf eine Reduktion von über 3000 km!

Was meint Ihr dazu?  Das würde mich interessieren! Schreibt Eure Gedanken doch einfach in die Kommentar-Box unten ⇓ rein!

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: bleib locker