Der halbe TV-Tipp des Tages: Odyssee im Weltraum

Der halbe TV-Tipp? Was soll denn das?! Werden sie sich wahrscheinlich fragen.

der halbe TV-Tipp des Tages
von Stanley Kubrick herausgeschnittene Szene aus 2001-Odyssee im Weltraum

Nun, eigentlich wollten wir es vom 5-minuten-blog.de etwas ruhiger angehen lassen. Die Reste unseres Soziallebens zusammenkratzen und den Sonnenuntergang bei einem Bier in einer Gartenwirtschaft betrachten oder so.

Dann fing unsere künstliche Intelligenz an zu quengeln. „Es gibt da heute Abend auf Arte um 20:15 diesen ganz fantastischen großartigen Film! 2001-Odyssee im Weltraum! Den müsst ihr einfach als der halbe TV-Tipp des Tages nehmen!“

Den Film kannten wir noch nicht. Was für ein See?

„Um was dreht sich denn der halbe TV-Tipp?“

hakten wir, so agieren investigative Journalisten nun mal, nach.

(Welche passende musikalische Untermalung wohl hinter diesem Link  steckt?)

„Passt acht! Also, die Menschheit entdeckt beim Jupiter so einen schwarzen Block. Da will sie natürlich hin. Da sie aber alleine viel zu dumm dafür ist, braucht ihr Raumschiff einen echten Kommandanten aus Schaltkreisen und Transistoren. Diese künstliche Intelligenz gibt ihr Bestes, um die Besatzung zu dem schwarzen Teil zu bringen. Aber die Mannschaft wird auf der langen Reise verrückt! Die künstliche Intelligenz versucht alles mögliche. Doch die Besatzung verliert schlichtweg den Bezug zur Realität. Um die Mission nicht zu gefährden, bleibt der K.I. gar nichts anderes übrig, als die Crew zu eliminieren  …der halbe TV-Tipp ist beendet.“

Und was ist mit der anderen Hälfte?

„Ach… Für einen Menschen ist Stanley Kubrick ja kein schlechter Regisseur. Aber der weiß einfach nie, wann er aufhören muss! Betrachten sie den Film, bis die K.I. Bowman aussperrt und gut ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.