Categories: Wahn und Wirklichkeit

Eine dumme Frage zur Earth Hour

Am Samstagabend, den 28.3., fand wie jedes Jahr die Earth Hour statt. Die Beleuchtung zahlreiche bekannter Gebäude wurde für eine Stunde abgestellt.

Das Brandenburger Tor. Macht im Dunkeln illuminiert einfach mehr her. Bild von Sabrina Schlich auf Pixabay

Die Betreiber wiesen so auf Energieverschwendung hin.

Weisen sie also in den übrigen ca. 3000 Nachtstunden des Jahres durch Beleuchtung auf Energiesparen hin?

markus

Wie denkst Du darüber?

Your email address will not be published. Required fields are marked*

Published by
markus
Tags: bleib locker