SPD erfindet neben KoKo weitere Kooperations-Modelle!

Kooperations
Darf der jetzt schon lächeln?

Da hat die Parteilinke der SPD mit einer genialen Ei-des-Kolumbus Idee doch glatt neue Hoffnung gemacht! Der KoKo.

Was ist die KoKo?

Die KoKo soll keine GroKo II sein. Vielmehr wird sich die SPD bei der Kooperations-Koalition (KoKo) wie in einer Art Amphibien-Fahrzeug fortbewegen. Bei manchen Themen agiert sie in der Regierung. Bei anderen in der Opposition. Best of both worlds.

Wie geht es jetzt weiter?

Begeistert von dem eigenen Einfall hat die SPD bereits weitere Kooperations-Modelle entwickelt…

Der Kooperations-Eid

Die Zeugen entscheiden eigenständig und proaktiv vor Gericht an welcher Stelle sie sich dem Eid beugen und die Wahrheit sagen.

Die Kooperations-Ehe

Die Teilnehmer dieser nun, ja, Koalition halten sich bei manchen möglichen Seitensprüngen an den Treueschwur.

Die Kooperations-Sau

Die Kooperations-Sau liefert an gewünschten Tagen Schweinefleisch. Ansonsten legt sie Eier, gibt Milch oder lässt sich das Fell scheren.

Der Kooperations-Kuchen

Diese Süßspeise ermöglicht dem Konsumenten entweder den gesamten Kuchen zu essen. Oder sich eben nur die Rosinen herauszupicken.

Bereits erfunden wurde…

Der Kooperations-Diesel

Der auf vom Hersteller bestimmten Streckenabschnitten besondere Messwerte liefert. 

Die Kooperations-EZB

Diese Notenbank bezieht sich bei der Festlegung des Leitzinses mal auf die eine, mal auf die andere Regel.

und die Kooperations-Preisanpassung

Bei dieser Art der Preisermittlung wird der Preis dann angepasst, wenn er erhöht wird.

Das ist auch gut:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere