70 Jahre NATO! …Und wer hat alles seine Hausaufgaben gemacht?

Gestern feierten die 29 Bündnis-Staaten 70 Jahre NATO.

70 Jahre NATO
Ein Bild aus besseren Zeiten! Bildquelle Wikipedia

Na, ja. Seien wir ehrlich. 27 Bündnis-Staaten feierten 70 Jahre NATO. Die USA schimpften stattdessen. Deutschland hat gefälligst seiner Verpflichtung nachzukommen! 2% des Bruttoinlandsprodukts müssten in die Verteidigungsausgaben fließen.

„Deutschland ist Europas größte und stärkste Wirtschaftsmacht.“ meine der amerikanische Vize-Präsident Mike Pence. „Eine führende Exportnation und hat über Generationen vom Schutz der USA profitiert. Und doch verweigert Deutschland die nötige Investitionen.“

Die deutschen Politiker machten ein entsprechend langes Gesicht. Heiko Maas verteidigte die Bundeswehr. Man behauptet doch vorzuhaben, sich langsam auf das Ziel zu zu bewegen. Reicht das etwa nicht?

Ralf Stegner, einer der Vize der SPD, brachte grundsätzlichere Kritik an. Machen 2% überhaupt Sinn? Ist diese dämliche Fixierung auf das liebe Geld überhaupt nötig? (kurze Antwort: Natürlich nicht) Und wie verpflichtend ist die Verpflichtung eigentlich? (Kurze Antwort: Nicht sehr)

Die unbeteiligten 27 Staaten hielten sich bei der Debatte vornehm zurück und ließen den Bündnispartner leider im Stich. 

Na, schön. Dann schauen wir doch mal:

Welche Staaten geben eigentlich einen höheren Anteil ihres BIP’s als Deutschland für Verteidigung aus?

„70 Jahre NATO! …Und wer hat alles seine Hausaufgaben gemacht?“ weiterlesen

Das neue Organspende-Gesetz: Ein kleiner Stups…

…für uns Deutschen,

aber ein großer Stoß für unsere freie Selbstbestimmung

um einen bekannten Satz von Neil Armstrong etwas abzuwandeln.

Nun, also ist es passiert. Jens Spahn und Karl Lauterbach legten gestern einen Gesetzesentwurf zur Organ-Spenden vor. Wer nicht widerspricht, wird automatisch als Organspender eingestuft. Nudging heißt die Methode. Man gibt den Menschen nur einen kleinen Stups. Danach trotten die meisten wie Lemminge oder Zombies in die gewünschte Richtung.

Next on List

Einmal auf den Geschmack gekommen, begeistert sich Jens Spahn zunehmend für das Anstupsen. Zukunftsorientiert und voraus schauend hat er bereits die nächste Reform fest im Blick:

„Das neue Organspende-Gesetz: Ein kleiner Stups…“ weiterlesen

Und so sieht die Politik auf Deutschlands Bevölkerungspyramide

Ganz bestimmt interessieren sich unsere Politiker für uns. Und für unser langfristiges Wohlergehen.

Bevölerungspyramide
Das Reichstagsgebäude: Sitz des Bundestags / Bildquelle Pixabay / Fotograf Couleur

Es gibt jedoch etwas, was Politiker noch mehr umtreibt.

Das nächste Wahlergebnis.

Das Projekt Wiederwahl und die Bevölkerungspyramide 

„Und so sieht die Politik auf Deutschlands Bevölkerungspyramide“ weiterlesen