Hans-Georg Maaßen Sonderbeauftragter von, ja was eigentlich?

Die Causa Maaßen stellte die Koalitionsspitzen schon Ende letzte Woche vor einer harten Herausforderung. Wie nur sollten Merkel, Nahles und Seehofer einen irrlichternden Präsidenten des Verfassungsschutzes aus dem Weg räumen?

via GIPHY

Und zwar bitte so, dass es am Ende nur lächelnde Gewinner gibt?

Sie kamen zu einer guten ersten Lösung. Maaßen sollte stattdessen einen besser bezahlten Posten als Staatsekretär für Sicherheit bekommen. Nicht schlecht! Fand das restliche Deutschland. Aber geht das auch ohne Gehaltserhöhung für Maaßen? Könne die Führungsriege die Nummer vielleicht noch einmal nachoptimieren?

Natürlich konnten sie.

Exklusiv aus dem Kanzleramt geleakt:

Seht hier nun die geheime Liste, welche anderen Stellen für Maaßen zur Disposition standen…

„Hans-Georg Maaßen Sonderbeauftragter von, ja was eigentlich?“ weiterlesen

Digital ist das bessere analog

Es fing immer harmlos an. 

Der lousy loser. Selbstoptimierung ist das große Ziel in seinem Leben!

Ich setzte mich an den PC und arbeitete konzentriert durch. Die Nummer ging vielleicht zwanzig Minuten lang gut. Dann ließ mich meine Konzentration im Stich, das Belohnungszentrum in meinem Hirn, der Nucleus accumbens, forderte seinen Tribut. Meistens lief es darauf hinaus, dass ich bei YouTube mir einen oder zwei Clips ansah. Das war völlig in Ordnung so. Alles braucht seinen Ausgleich. 

„Ach, ich könnte ja noch mal kurz“

„Digital ist das bessere analog“ weiterlesen

Kurz und knapp: Der gute Vorsatz

Eine Kollegin, und zwar eine von der gemütlichen Sorte, kniff sich letztens missmutig in die Seite: „Ich habe schon wieder zugenommen.“

Der gute Vorsatz
Bildquelle Pixabay Fotograf Cocoparisienne

„Hattest du nicht gesagt, du wolltest, wenn es wärmer wird, draußen Sport machen?“ hakte ich nach.

„Ach, ja, schon. Aber dann habe ich den Vorsatz gefasst Müsli zu essen. Das ist auch gesund.“

„Äh, okay. Und für welches Müsli hast du dich entschieden?“

„Weiß ich noch nicht.“