menschliche Dummheit

Tja, nicht jeder Plan funktioniert.

Ursprünglich hatte ich angedacht im Blog dem Thema Künstlicher Intelligenz großen Raum zu lassen. Es gab eine (unglaublich schlechtgezeichnete) Comic-Figur, beängstigende Tendenzen existieren tatsächlich in Hülle und Fülle. Es hätte eine eigene Unterrubrik geben sollen: Jobkiller of the month. Irgendwann aber musste ich deprimiert etwas festzustellen. Sie ist zu schlau für mich. Sie entwickelt sich auch schneller, als ich es nachvollziehen kann. Vor einigen Monaten löschte ich deshalb schweren Herzens das Schlagwort Künstliche Intelligenz. Nun, ja. Menschliche Dummheit kann ich noch beängstigend gut nachvollziehen.

Woran merkt man, dass ein Teenager nachts die Hauptstraße überquert?

Das iPhone beleuchtet sein Gesicht So ein Typ lief mir vor zwei Tagen im wahrsten Sinne des Wortes über den…

5 Monaten ago

In einem Satz – die Baseballkappe

Es gibt Geschichten, die man nach schon einem Satz nicht mehr zu ende erzählen muss. Heute: Die Baseballkappe Als ich…

8 Monaten ago

In meiner großartigen und unvergleichlichen Weisheit…

Die Hintergrundinfo zu Trumps jüngster Entgleisung sieht natürlich so aus

9 Monaten ago

Nordic Walking – Blockadestrategien für 2 und 3 Personen

Neulich fuhr ich zügig mit dem Rad durch den Wald. Zumindest bis ich (mal wieder) auf Nordic Walker traf. Sie…

10 Monaten ago