Heute vor 50 Jahren betrat zum ersten mal ein Mensch nicht den Mond

Ach, die besten Verschwörungstheorien stammen immer noch aus den Sechzigern!

Mondlandung

Und irgendwie kreisen diese Verschwörungstheorien immer um eine mythische Figur, haben mit John F. Kennedy ein schillerndes fernes Zentrum. Der hatte 1961 verkündet, Amerika werde noch in dem Jahrzehnt einen Menschen auf den Mond bringen. Eine bewegende, inspirierende Rede, die mir auch mehr als ein halbes Jahrhundert später noch eine Gänsehaut über den Rücken jagt.

Heute geht es also um die Verschwörungstheorien zum Apollo-Programm der Amerikaner!
  • Apollo-Missionen, die nie stattfanden (11-12, 14-17)
  • Apollo-Missionen, die doch stattfanden! (13, 18-20)
  • Und das Schlussrätsel für Nerds: Wie nennt man Mobbing im Weltraum?

Die erste Mondlandung fand heute vor 50 Jahren um 3:56 MEZ statt.

50 Jahre Mondlandung
Ein Mann in unförmigem Strampelanzug steht in einem miserabel beleuchteten Fotostudio Aufnahmeort: Irgendwo in der Nähe von Groom Lake (Nevada)

Es gab allerdings laut der Moon-Hoax-Gemeinde nie eine Mondlandung. Alles nur Schwindel und Betrug!

Verschwörungstheoretiker haben auf alle diese Fragen eine einleuchtende Antwort parat. Weil die Apollo-Missionen 11-17 nie stattgefunden haben!

Die doppelte Umkehr

In der Planung umfasste das Apollo-Programm noch weitere 3 Missionen. Apollo 18, Apollo 19 und Apollo 20. Angeblich sah die NASA aus Kostengründen von einer Realisierung ab. Aus Kostengründen?! Pah! Wer den Goldstandard aufgibt, hat soviel Papiergeld, wie er nur braucht! Ehrensache, dass die Missionen für Verschwörungstheoretiker in aller Heimlichkeit natürlich doch durchgeführt wurden!

Die erste Video-Dokumentation des Tages  belegt dies in einem gerade einmal 30 sekündigen Clip eindrucksvoll:

Kein Wunder, dass die NASA diese Schmach geheim halten wollte!

Die zweite Video-Dokumentation geht bei einer Dauer von anderthalb-Stunden natürlich mehr ins Detail.

Gesünder für die Astronauten wird es dadurch allerdings nicht…

Das Schlussrätsel

Wie nennt man Mobbing im Weltraum?
Apollo 18
Das Universum – Irgendwann nach dem Urknall Bildquelle Pixabay Photograf Free-Photos

Allgemeinheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.